Mac Mini geht nicht mehr an

  1. msvenigma

    msvenigma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    14
    Hallo *,

    meinen Mini im Büro wollte ich gerade mit X11 füttern. Während der Installation ist der Mac einfach ausgegangen und geht nicht mehr an.


    PANIK! Was kann ich tun?


    Edit: Man kann doch nich sein, dass der einfach ausgeht und kaputt ist. Also ob kein Strom am Mini ankommen würde. Komplett tot die Kiste.
     
    msvenigma, 15.11.2006
  2. msvenigma

    msvenigma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    14
    Ach ist doch blöde sowas. Nu kann ich meinem Chef morgen früh erklären, warum der mac kaputt ist. :(
     
    msvenigma, 15.11.2006
  3. Apfelregierung

    ApfelregierungMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kabel mal aus- und wieder eingestöpselt? Tut sich absolut gar nichts?

    MutMachRegierung
     
    Apfelregierung, 15.11.2006
  4. msvenigma

    msvenigma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    14
    Nichts. Alles aus und wieder reingestöpselt, andere Steckdose.. nix
     
    msvenigma, 15.11.2006
  5. msvenigma

    msvenigma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    14
    Mist, das Netzteil vom Mini zu Hause hat natürlich andere Leistungsdaten. Hmpf.

    Mal Chef fragen, wie alt der Mini nun ist, vielleicht kann man ja auf Garantie was machen.
     
    msvenigma, 15.11.2006
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Wenn ich das in Deiner Sig richtig sehe, hast Du zu Hause doch einen Intel Mini. Und dann denke ich, in der Firma steht ein G4 Mini.
    In der Richtung sollte das Netzteil eigentlich problemlos austauschbar sein.
     
    BirdOfPrey, 15.11.2006
  7. msvenigma

    msvenigma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    14
    Nein leider nicht. Das G4 Netzteil spuckt 4,6A / 18,5 V aus und das Intel 6,0A / 18V meine ich.

    Im Apple Store gibt es leider kein Netzteil für den G4. :(
     
    msvenigma, 16.11.2006
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Die 500mV werden nicht ausschlaggebend sein. Probier es einfach.
     
    BirdOfPrey, 16.11.2006
  9. mucfloh

    mucflohMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    42
    doch - es gibt eines fuer den "mac mini" (damit ist der g4 gemeint) und eines "speziell fuer den mac mini intel"....am besten mal dort anrufen - dafuer ist die hotline da.

    gruessles

    mucfloh
     
    mucfloh, 16.11.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Die wohl nicht.
    Aber das Mac mini-Netzteil der Core Duo-Version liefert deutlich mehr Watt.
    Und da das seinen Grund haben könnte, würde ich damit nicht herumjonglieren... ;)
     
    performa, 16.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Mini geht
  1. macrrec
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    458
    Istari 3of5
    27.04.2017
  2. J-Arthome
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    618
    electricdawn
    17.01.2017
  3. picturix
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    456
    picturix
    03.03.2015
  4. ikebhv
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    767
    alterjager
    07.06.2014
  5. maikinet
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    451
    maikinet
    26.01.2014