Benutzerdefinierte Suche

mac mini G4 silentupdate

  1. Pinguin777

    Pinguin777 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    eigentlich habe ich mich entschieden, meinen "Wiedereintritt" in die Apple-Welt erst mal als Schnupperkurs durchzuführen - und möchte mir dafür einen preisgünstigen mac mini G4 silentupdate zulegen - alternativ den mac mini DualCore.
    Frage 1: Ist es richtig, dass der mac mini G4 nur einen einzigen Platz für einen RAM-Speicherriegel hat? Dann wäre die Aufrüstung auf 1 GB ja recht teuer!
    Frage 2: Habe heute mit Gravis gesprochen. Sie sagen, es wäre ein Glücksspiel, welchen G4 man bekommt. Auf den Verpackungen stehe nur der 1,42 GHz-Prozessor - Silentupdate könne man nur beim Anschließen erkennen!
    Oder kann man blind darauf vertrauen, dass alle noch ausgelieferten G4 das silentupdate haben?
    Frage 3: Bisher konnte mir noch niemand sagen, welche Version von iLife beim mac mini G4 beigefügt ist!? Und: Ist es richtig, dass iPhoto unerträglich langsam läuft?
    Frage 4: Hat jemand Erfahrungen mit iPhoto und dem neuen mac mini Dual Core? Vielleicht ist shared memory und DualCore ja doch nicht so übel!!!
     
    Pinguin777, 06.03.2006
  2. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Wer hat je gesagt, dass DualCore schlecht sei :)

    Ich habe keinen Mac mini, aber der Core Duo in meinem iMac beschleunigt iPhoto schon gewaltig. iPhoto läuft darauf wesentlich schneller als auf jedem erhältlichen G4-System.

    Ich rate dir dringendst (!) zu dem neuen Mac mini mit Intel-Prozessor, wenn du nicht gerade dein Geld mit Photoshop verdienst. OS X auf den Core Duos ist der Hammer :cool:

    MfG,
    Serious.
     
    Anthrazit, 06.03.2006
  3. shorty1985

    shorty1985MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Was soll ich sagen ??? Ich gebe dir vollkommen Recht :D
     
    shorty1985, 06.03.2006
  4. Pinguin777

    Pinguin777 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    8
    Da habe ich mich wohl etwas zu knapp ausgedrückt! Nichts gegen den DualCore - dafür aber um so mehr gegen den Verzicht auf eine eigenständige Graphikkarte beim mac mini DualCore. Nun muss der mac mini sich seine Graphikpower mit dem Prozessor teilen (shared memory). Meine Hoffnung ist nun, dass der DualCore so gut ist, dass er die Graphik mit "Links" miterledigen kann. Allerdings wurde an anderer Stelle in diesem Forum schon sehr viel Theorie bemüht, um das Für und Wider zu diskutieren. Mich interessiert, ob dies jemand schon live getestet hat!
    Über den iMac brauchen wir in diesem Kontext nicht zu sprechen - der verfügt ja über eine relativ gute -eigenständige- Graphikkarte! Daher hinkt der Vergleich sehr!!!
     
    Pinguin777, 06.03.2006
  5. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Was genau meinst du denn mit "Grafik" ? Im Gegensatz zur alten 9200er unterstützt der GMA950 im neuen Intel-mini CoreImage.

    Bei Spielen sieht die Sache natürlich wieder anders aus. Interessant dazu könnten eventuell folgende Links sein :

    => Xbench Vergleich : Mac mini G4 1,5 Ghz vs. Mac mini Core Duo 1,66 Ghz
    => ARStechnica Review : Mac mini Core Solo 1,5 Ghz - Page 3 : Graphics

    MfG,
    Serious.
     
    Anthrazit, 06.03.2006
  6. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    569
    @Pinguin:
    Ich glaube, du hast da was falsch verstanden. Der neue Mac Mini hat durchaus eine eigene GPU, lediglich vom Arbeitsspeicher werden 80MB für die Grafikkarte abgezwackt. Ob jetzt ein Solo oder ein Duo Prozessor verbaut sind macht diesbezüglich überhaupt keinen Unterschied

    @Serious:
    Das Review von Ars ist super, danke für den Link :)
     
  7. HANNIBAL78

    HANNIBAL78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    3
    iphoto ist wirklich lahm auf meinem 1.5er PPC :(
    und ja nur ein slot für RAM
    kein audio in
    lüfter immer an
    sonst eigentlich zufrieden! :p
     
    HANNIBAL78, 06.03.2006
  8. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    569
    iPhoto auf dem 1,5 GHz Mac Mini Core Solo läuft angenehm flott. Erstaunlich flott sogar, ich hab ~3000 Bilder in meiner Bibliothek - zwischen dem iBook G4 und dem Mini mit Intel CPU liegen Welten.
     
  9. Shetty

    ShettyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    338
    Gibts eigentlich irgendwas sinnvolles, was man mit CoreImage machen kann? Ich meine außer dem umwerfenden Welleneffekt vom Dashboard.
     
    Shetty, 06.03.2006
  10. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Tja, IPhoto schrotten und IView benutzen, dann sieht die Welt schon ganz anders aus.... ;)

    Also jetzt mal ehrlich!!! Wir haben mittlerweile insgesamt 4 Macs zu Hause und bei ausnahmslos allen, wobei die meisten G4`er sind, läuft IPhoto ziemlich flott, bzw. ist glaube ich keinem von uns aufgefallen, dass es in irgend einer Art und Weise langsam sein könnte. Bis vor kurzem hat meine Freundin noch mit ihrem ImacG5 gearbeitet und selbst der war in keinst der Weise schneller als die G4`er, jedenfalls was IPhoto anbelangt!!!!
    Das die Intels wahrscheinlich schon nen ordentlichen Schub bekommen haben, was die Gesamtanwendung anbelangt kann ich mir schon gut vorstellen aber IPhoto war/ist doch nicht langsam auf den G-Prozessoren???
    Ich denke einfach das dort doch schon das Geschwindigkeitsempfinden mächtig relativ ist oder das in den vorherigen Rechnern der Yupi-Intel-User sauwenig RAM schlummerte.... Nur so kann ich mir erklären, wie man darauf kommen könnte, dass die G4`er eine bescheidene Geschwindigkeit bei IPhoto erreichen... (Nur mal so nebenbei: Selbst auf unserem Imac G3 mit 512 MB RAM läuft IPhoto 05 und Photoshop CS 2 noch super - da isses wirklich n bissel langsamer aber nicht so, dass man damit nicht arbeiten könnte!!!)

    MfG
    Qsan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac mini silentupdate
  1. zeitlos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    433
    MPMutsch
    08.06.2017
  2. jbnmn
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    981
    Veritas
    11.05.2017
  3. Mankind75
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    728
    MichaelCausD
    14.03.2017
  4. Fruchtzwerg0250
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    697
    MPMutsch
    12.02.2017
  5. Kate2307
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    365