Mac Mini Farbproblem

Cuby93

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
3
Hallo zusammen,

seit 2 Tagen ist die Farbdarstellung uneres Mac Minis eine absolute Katastrophe.
Die Farben an sich sind komisch und bei vielen Anwendungen sind die schwarzen Striche, die bspw. ein Kästchen von
einem Anderen abgrenzen weg.
Die Schrift, bspw. wenn ich oben in der Leiste auf bearbeiten gehe und etwas grau ist, dann ist das nur sehr schwach lesbar.
Ich habe versucht ein Foto zu machen, dort, wo alles weiß ist im File Maker, sollten Linien sein, die die Kästchen voneinander
abgrenzen.
Ich habe schon in Systemeinstellungen unter Monitor und Darstellungsoptionen nachgesehen, aber nichts gefunden. Am
Bildschirm liegt es nicht, habe bereits einen anderen versucht, dasselbe Ergebnis.
Meine Mutter meint, es könnte eine Tastenkombination gewesen sein.

Hoffe Ihr könnt mir helfen,

lg Cuby
 

Anhänge

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.655
welcher mini genau?
hardware test mal laufen lassen?
anderen monitor mal probiert, ob der nicht das problem ist?
 

Cuby93

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
3
Hardware Test lasse ich gleich mal laufen, wenn ich weiß wie.
Nein Monitor ist nicht das Problem, anderer liefert dasselbe Ergebnis
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.655
wenn der noch mit grauen DVDs kam, dann nimm die wo AHT drauf steht.
die rein und mit d starten...

wenn schon lion drauf ist, kannst einfach d bzw alt-d oder cmd-d probieren für den internet basierten...
 

Cuby93

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
3
der ist sicher 7-8 Jahre alt, aber Lion müsste trotzdem drauf sein, nur mit d klappts allerdings nicht beim booten.
Und ich glaube, dass ich die CDs nicht mehr habe
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.655
wenn der so alt ist, wird da kein lion drauf laufen ;)
 
Oben