Mac mini erkennt Canon Drucker nicht

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
25
Habe neuen Mac mini M1 mit OS Big Sur, Version 11.1 und er erkennt meinen Drucker Canon MG 4250 nicht.
Auf der Apple Website wird die Canon MG4200 Series aber als `unterstützt` gelistet und auf deren Support-Seite auch als AirPrint-fähig gelistet mit der Aussage: `Wenn dein Drucker AirPrint-fähig ist, ist er auch mit macOS kompatibel.`

Hat jemand von euch einen Canon-Drucker und eine Lösung gefunden oder muss ich mir einen neuen Drucker kaufen und selbst dann wüsste ich nicht, welcher wirklich kompatibel ist
 

Anhänge

  • Drucker nicht erkannt.png
    Drucker nicht erkannt.png
    114,7 KB · Aufrufe: 41
  • Drucker-Software.png
    Drucker-Software.png
    30,1 KB · Aufrufe: 40

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.851
AirPrint läuft aber über LAN/WLAN. Du hast per USB verbunden wie ich das sehe.
Du kannst auch den Treiber von Catalina probieren: https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_mg_series/pixma_mg4250.html?type=drivers&language=de&os=macos%2010.15%20(catalina) wenn du bei USB bleiben möchtest.

Ansonsten sagt Canon das der Drucker unter Big Sur nicht mehr supported wird, gibt beim Catalina Treiber aber BigSur an. Also einfach mal testen ob das geht.
 

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
25
AirPrint läuft aber über LAN/WLAN. Du hast per USB verbunden wie ich das sehe.
Du kannst auch den Treiber von Catalina probieren: https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_mg_series/pixma_mg4250.html?type=drivers&language=de&os=macos%2010.15%20(catalina) wenn du bei USB bleiben möchtest.

Ansonsten sagt Canon das der Drucker unter Big Sur nicht mehr supported wird, gibt beim Catalina Treiber aber BigSur an. Also einfach mal testen ob das geht.

funktioniert leider nicht, aber danke
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.851
Nur per LAN/WLAN, also per AirPrint, geht auch nicht?
 

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
25
Nur per LAN/WLAN, also per AirPrint, geht auch nicht?

Ich habe gesehen, dass mein Canon MG4250 auf der Apple Support Seite als AirPrint kompatibel gelistet ist, habe aber heute das erste Mal etwas von AirPrint gehört und weiss nicht, wie das funktioniert.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.851
Du musst den Drucker in dein Netzwerk bringen. Ich vermute mal der hat WLAN. Also schau mal ins Handbuch und gehe dann die Schritte nach ihn ins Netzwerk zu bekommen. Dann solltest du per AirPrint drucken können.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.499
Genau.
Er hat auch WLAN.
https://www.druckerchannel.de/techinfo.php?m%5B%5D=3590

- USB Verbindung abziehen.
- Den Drucker mit dem Wlan deines Routers Verbinden.
- Drucker neu Suchen und Einrichten.

Der Treiber (siehe erster Screnshot unter "Verwenden:") sollte auf Airprint stehen. (stell ihn um auf Airprint, wenn er elbst Secure Airprint vorschlagen sollte)
 

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
25
Genau.
Er hat auch WLAN.
https://www.druckerchannel.de/techinfo.php?m%5B%5D=3590

- USB Verbindung abziehen.
- Den Drucker mit dem Wlan deines Routers Verbinden.
- Drucker neu Suchen und Einrichten.

Der Treiber (siehe erster Screnshot unter "Verwenden:") sollte auf Airprint stehen. (stell ihn um auf Airprint, wenn er elbst Secure Airprint vorschlagen sollte)

Da gibt es keine Angebot `AirPrint`. Ich bin am verzweifeln. Es wird auf einen neuen Drucker rauslaufen
 

Tom2109

Neues Mitglied
Registriert
02.03.2021
Beiträge
41
Hallo,

ich kenne "den Stand der Dinge" nicht, aber...

grundsätzlich gibt es unter diesen Bedingungen - unabhängig vom Betriebssystem des Rechners - nur zwei Möglichkeiten:
1. den Drucker (hier: MG4250) in das WLAN bringen oder
2. "ausmustern".

Wie er in das WLAN eingebunden werden kann - den Weg hat Difool gewiesen. Das geht bei Druckern - für die es keine aktuellen OS-Treiber oder Setup-Routinen über USB/LAN mehr gibt - nicht anders.
Wichtig ist, dass der Drucker das WLAN erkennt. Dazu gehst Du am besten Schritt-für-Schritt durch das EinrichtungsMenü am Drucker. Erkennt er Dein Netzwerk = gut. Erkennt er es nicht, sollte es die Möglichkeit geben, den Netzwerknamen (den Du natürlich weisst ;) ) händisch einzugeben. Fragt er dann nach der SSID und lässt er sich mit dem richtigen Schlüssel einbinden, dann hast Du gewonnen und kannst per AirPrint drucken.
Kommt aber dann (trotz korrekten Schlüssels ) nicht rein, kann das u.a. an der "Sicherheitsstufe" liegen: WPA/WPA2 oder whatever Du im router festgelegt hast. Entweder kannst Du es (wahrscheinlich nach unten) anpassen oder Du musst Deinen Drucker - wie ich unseren 7600er - in Rente schicken.

Good luck!
 
Oben