Mac mini core solo vs. core duo: Lohnt das Upgrade?

T.W.G

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
348
Hallo Zusammen,

habe aktuell die Möglichkeit recht günstig (499,- Euro) an einen neuen Mac mini Core solo zu kommen.

Ist der Geschwindigkeitsunterschied zum Core duo signifikant oder kann man auch mit dem solo gut leben.

Mir geht es primär um die Anwendungen iMovie und Garageband. Möchte mich damit mal austoben und ausprobieren wie das so funktioniert, zu handhaben ist und ob der Mac mich anspricht (Arbeitsgeschwindigkeit, Komfort etc.)


Danke für jede Hilfe.
 

Sir_RamDac

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2003
Beiträge
1.188
Single Core ist mitlerweile ziemlich veraltet. Gravis hat vor
kurzem die Core Solo minis fuer 399 EUR verscherbelt. 499
EUR is da ziemlich teuer.
 

niles

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
1.060
ich glaube im apple refurb shop bekommt du dafür einen core duo 1,66
 

T.W.G

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
348
aha... also lohnt sich der Kauf nicht?!
 
B

blueman-benny

Generell vom Mac Mini....der hat momentan etwas merkwürdiges an sich!
Ist nämlich der einzige Mac, der immernoch keinen Core 2 Duo-Update bekommen hat, im Gegensatz zu den anderen Macs, die seit September 06 alle nacheinander ein Update hatten. Also abwarten.
Nimm dann lieber einen iMac, wenn du nix Portables haben willst!
 

Cornholiooo

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Ach ob nun Core 2 Duo oder Core Duo ist im Prinzip (solange man nicht auf 64bit Technologie angewiesen ist und Pro-Applikationen nutze nicht spürbar!) egal.

Der Core Single hingegen hat - wieder Name schon sagt - nur einen Kern. Der Core Duo eben dann zwei. Um einen ungefähren (sehr ungefähr) Vergleich zu ziehen. Wenn du dir einen Core Single kaufst (ich habe hier einen stehen - meine Schwester hatte nicht genügend Geld für einen Core Duo!), dann ist das ein kleines bisschen schneller als der G4 im Mini.

Wenn, dann sollte es immer ein DualCore sein. Mit einem Bein in der Zukunft stehen, ist vllt garnicht so schlecht.
 

Silvercloud

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
Nimm den Core Duo. Das hat nichts mit Zukunft zu tun, der wird eben überall verbaut und sollte deshalb auch für 499€ erschwinglich sein.
 

T.W.G

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
348
So, kann ihn effektiv für 299,- bekommen.

Lohnt es sich dann oder kann man damit überhaupt nicht arbeiten?

Immerhin waren die Leute ja schon beim G4 der Meinung, das sei schnell genug - habe ich aber nie geglaubt :p
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Klar kann man mit einem Mini arbeiten. Der CoreSolo ist zwar jetzt nicht so unbedingt der Brüller, aber eine Vergleich zu einem G4 braucht er nicht zu scheuen. Und da der Prozessor im Mini gesockelt ist, kann man ihn problemlos austauschen, wenn man mehr Power will oder auf 64 Bit updaten will/muss.

Was aber wichtig ist, ist genügend Arbeitsspeicher. Ich hab hier einen Mini 1.83CD für meine tägliche Arbeit stehen und mit 512MB machte die Kiste keinen Sinn. Aber jetzt mit 2GB macht die Sache Spass. :)

Für 299 Geld würde ich den Mini nehmen.
 

joestoeb

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
2.020
T.W.G schrieb:
So, kann ihn effektiv für 299,- bekommen.

Lohnt es sich dann oder kann man damit überhaupt nicht arbeiten?

Immerhin waren die Leute ja schon beim G4 der Meinung, das sei schnell genug - habe ich aber nie geglaubt :p
Naja, ich kennen den CoreSolo auch, also für den Preis, würde ich den nehmen.
So schlimm ist es ja jetzt auch wieder nicht, meiner Meinung nach, immerhin ist der immer noch schneller als der letzte G4 Mini, und viele sind mit ihrem G4 Mini oder anderen PPC Modellen davor, auch noch zufrieden.
Gut Arbeiten kann man da auf jeden Fall damit.
Der CoreSolo kam halt damals raus, da sonst der günstigeste MacMini, nämlich der CoreDuo, über 800 Euro gekostet hätte.
 

joestoeb

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
2.020
T.W.G schrieb:
Hallo Zusammen,

habe aktuell die Möglichkeit recht günstig (499,- Euro) an einen neuen Mac mini Core solo zu kommen.

Ist der Geschwindigkeitsunterschied zum Core duo signifikant oder kann man auch mit dem solo gut leben.

Mir geht es primär um die Anwendungen iMovie und Garageband. Möchte mich damit mal austoben und ausprobieren wie das so funktioniert, zu handhaben ist und ob der Mac mich anspricht (Arbeitsgeschwindigkeit, Komfort etc.)


Danke für jede Hilfe.
499 Euro sind aktuell für einen CoreSolo zu viel Geld.
Für den Preis würde ich den nicht nehmen.

Wenn du 100 Euro drauflegst, würdest du das momentan aktuelle CoreDuo 1,66 Ghz Modell bekommen.
 

joestoeb

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
2.020
blueman-benny schrieb:
Generell vom Mac Mini....der hat momentan etwas merkwürdiges an sich!
Ist nämlich der einzige Mac, der immernoch keinen Core 2 Duo-Update bekommen hat, im Gegensatz zu den anderen Macs, die seit September 06 alle nacheinander ein Update hatten. Also abwarten.
Nimm dann lieber einen iMac, wenn du nix Portables haben willst!
Wer wartet kauf nie, meiner Ansicht nach, wird es auch noch ein bischen dauern, bis da ein Update kommt, der Mini ist halt das Einstiegsmodell, bei dem Mac.
 

spacenut

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
604
Woher bekommt man bitte für 299€ nen Core Solo? Bitte nen Link - ich würd dann auch gleich einen nehmen! :)
 

T.W.G

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
348
Hi,

so, ich habe meinen ersten Mac gekauft.
Es war ein Ausstellungsstück bei Karstadt. Die haben noch 2 Stück, die sind allerdings mit der G4-CPU und kosten 399.

Da bin ich ja mal gespannt was mich erwartet. Musste allerdings noch eine Tastatur und eine Maus kaufen - was mich dezente 74 Euro gekostet hat. Ist ja recht viel, wie ich finde.
Dafür habe ich mir diese komische "mighty mouse" gekauft; hoffe das taugt was.


Kann ich am Mac mini eigentlich auch Bluetooth-Faltkeyboards anschliessen? Das wäre ja super wenn man das Ding mal woanders hin mitnehmen möchte.
 

joestoeb

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
2.020
T.W.G schrieb:
Hi,

so, ich habe meinen ersten Mac gekauft.
Es war ein Ausstellungsstück bei Karstadt. Die haben noch 2 Stück, die sind allerdings mit der G4-CPU und kosten 399.

Da bin ich ja mal gespannt was mich erwartet. Musste allerdings noch eine Tastatur und eine Maus kaufen - was mich dezente 74 Euro gekostet hat. Ist ja recht viel, wie ich finde.
Dafür habe ich mir diese komische "mighty mouse" gekauft; hoffe das taugt was.


Kann ich am Mac mini eigentlich auch Bluetooth-Faltkeyboards anschliessen? Das wäre ja super wenn man das Ding mal woanders hin mitnehmen möchte.
Hhmm,

wieso ist es denn jetzt kein CoreSolo geworden?
Ist doch die etwas neuere Hardware, und du hättest die Möglichkeit gehabt, einen anderen Core Prozessor in der Zukunft nachzurüsten.
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.484
Sorry, Du schreibst, Du kannst definitiv nen Core solo für 299 EUR bekommen und kaufst dann eine alte Möhre für 399 EUR? Na ja, Karstadt freut sich.

Was hast Du denn geraucht? :D

Aber trotzdem, auch der ist noch viel besser als nen PC. Viel Spass damit!