Mac mini bei MediaMarkt?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von compound, 30.01.2005.

  1. compound

    compound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Ein Verkäufer von MediaMarkt erzählte mir, dass der Mac mini auch im Mediamarkt in das Angebot aufgenommen wird.

    Natürlich ist diese Aussage nicht besonders verbindlich, da dieser kein offizeller Sprecher von Mediamarkt ist.

    Was sagt Ihr?
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Kann ich mir schon vorstellen. In einigen Mediamärkten gibt es doch auch ibooks und Powerbooks;).
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.948
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Best Buy mit 780 Läden in den USA und WalMart mit 5000 Läden sind sicher ein Beweis dafür, das Apple mit aller Macht in den Massenmarkt stößt.
    Warum also nicht hier?

    Hoffen wir nur das ein Mac trotz Massenmarkt ein Mac bleibt.
     
  4. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    386
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Saturn vertreibt schon seit längerem Apple Produkte. In Düsseldorf im Sevens sind Sie ganz gut bestückt. Da Saturn und Mediamarkt ja beide zum Metro Konzern gehören würde nichts dagegen sprechen. Allerdings sind die Geschäftsführer der Märkte relativ unabhängig, so dass es Regional sehr unterschiedlich sein kann.

    Bei Karstadt ( z.B. im Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim ) bekommt man auch ne Menge Apple Produkte.
     
  5. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.08.2004
    beim media markt in köln bekommt man die komplette pallete, angefangen beim emac in beiden versionen über alle modelle i und powerbooks, iMac G5, PowerMac g5 etc. auch zubehör (bt mouse & keyboard, airport karten / basen etc) alles vorhanden... allerdings überwiegent genau zum applestore preis, also meist eher uninteressant vor allem für schüler...
     
  6. MKenda

    MKenda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Manche Media Märkte haben eine Apple Abteilung (z.b. Köln), manche nicht (z.b. Wuppertal). Die Märkte mit den Apple Abteilungen werden sicherlich den Mac Mini bekommen, die anderen evtl. den iPod Shuffle, mehr aber auch nicht.
     
  7. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Warum nicht? Mit "Billigprodukten" wird dort Geld verdient.
    Qualitätsprodukte oder gar die gesamte Produktpalette (z.B. Hifi) halten die auch nicht komplett vor.

    Wollen wir nur hoffen, dass die ja offensichtlich zu erwartende größere Verbreitung von Macs, nur den positiven Effekt von besserer Berücksichtigung bei Mac-Software hat und nicht den negativen Effekt von Viren und son Zeugs.
     
  8. JanSchmitz

    JanSchmitz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2005

    Genau das ist der Punkt!
     
  9. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Ich fänds ganz gut, wenn die Apple Produkte in den MediaMarkt kommen würden. Vielleichtg gibts dann dort noch einige die sich in die Geräte verlieben.
    Auch würden die Macs vielleicht noch etwas bekannter werden. Es gibt doch tatsächlich immernoch Leute die Fragen "macintosh - wasn das?" oder "läuft da windows drauf".
     
  10. martinbilly

    martinbilly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    leute, da gibs ne schwachstelle:
    ich glaub ehrlich gesagt nicht, daß die madiamarktler die potenziellen kaufinteressenten, die wohl meistens umsteiger und neulinge sein werden, gut beraten können.
    media will verkaufen verkaufen verkaufen.
    bei pcs und laptops ist klar zu sehen: die standard aussage der verkäufer: "nehmen sie immer das beste. auch wenn sie nur internet und office machen wollen, ist ein rechner mit 1024 mb ddr2 ram und ner ati radeon 9800 xt grafikkarte immer die beste wahl. macht dann 1200 euro."
    was glaubt ihr wie die antwort bei nem mac interessenten ausfallen wird?
    "nehmen sie gleich den powermac g5. der mini is ne billig version von nem alten ding. sie brauchen mehr power."
    so sind bislang meine erfahrungen im media.
    hatte mal nach nem apple gefragt, antwort:"dahinten. musst halt ma schaun."
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen