Benutzerdefinierte Suche

mac mini an TFT-Disply Benq T903??

  1. LuckyKvD

    LuckyKvD Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich überlege mir einen mac mini zuzulegen. Allerdings stellt sich die Frage ob dieser an meinem TFT T903 von Benq funktioniert? Dieser Monitor hat nur einen VGA-Anschluss und ich habe ein wenig schiss vor einem schlechten Bild!

    Betreibst jemand zufällig die Kombination? Und kann was dazu sagen?

    LuckyKvD
     
    LuckyKvD, 03.04.2005
  2. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Einfach den mini online bestellen, ausprobieren und wenn das Bild schlecht ist zurückschicken.
    Oder TFT untern Arm klemmen, in den nächsten Apple Laden rein und ausprobieren.
    Oder warten und hoffen das jemand die genannte Kombination besitzt und hier mitliest.
    Gruß Mike
     
    Dr. Thodt, 03.04.2005
  3. maxefaxe

    maxefaxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Finger weg von TFTs ohne DVI. Das ist Verarsche. Welchen Sinn hat es ein digitales Panel analog an eine digitale Grafikkarte anzuschliessen? Wenn es geht würde ich die Finger davon lassen.
     
    maxefaxe, 03.04.2005
  4. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Hast ja Recht, aber die billigen TFTs ohne DVI werden gekauft wie verrückt.

    Im Fall von LuckyKvD ist das Display allerdings schon vorhanden und ich denke das Bild sollte akzeptabel sein.
     
    Dr. Thodt, 04.04.2005
  5. saroman

    saromanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Sorry aber das ist eine unsinnige Aussage " Finger weg von TFT ohne DVI"

    Denn es geht den meisten nicht um das "DIGITAL" sondern um das flache TFT und den Preis. Und schlecht ist der VGA auch nicht denn am PC ist das Bild eins a. Weiterhin haben die wenigsten Grafikkarten DVI Ausgänge zumindest nicht die preiswerten.,

    Ich habe mir jetzt einen Eizo 768-AS TFT gekauft und da sieht man keinen Unterschied zwischen dem VGA und dem DVI Anschluss !

    Die Anfrage und der Aussage das Du shiss hast ist genau so unsinnig. Der eine findet das Billd klasse der andere jammert nur. Bestell Dir das teil und habe Spass damit, zurück schickenn kannste es immer noch wenns doch nicht passt
     
    saroman, 04.04.2005
  6. mascara

    mascaraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    schon mal daran gedacht das die A/D Wandler inzwischen perfekt funktionieren?
     
    mascara, 04.04.2005
  7. Leonie04

    Leonie04MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin auf den mini umgestiegen und habe meinen benq767-12 tft analog vom alten winrechner übernohmen bin hellaufzufrieden obwohl das bild etwas schwammig wirkt damals wurde er von einer Geforce 5900XT angetrieben . Aber dennoch ein sehr gutes bild und wie gesagt zufrieden ...
     
    Leonie04, 04.04.2005
  8. SsteveE

    SsteveEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    hi! ich hab nen benq FP 783 an meinem mini hängen. dieser hat VGA und DVI digital anschluss. ich hab ihn per dvi laufen. hab jedoch das vga bild auch mal probiert ist echt TOP! muss man schon sagen. kauf dir nen mini und probiers mal. Ich glaube dass du ein super bild haben willst. benq sind tolle monitore also dürfte nichts schief gehen. hoffe ich konnte helfen.
     
    SsteveE, 04.04.2005
  9. shivers

    shiversMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    gut, passt nicht wirklich zum mac mini aber:

    g4 mdd (radeon 9xxx) und pc mit radeon 9200SE am gleichen tft über ein kvm switch.
    der pc liefert ein weitaus "klareres" bild als der mac, die os x oberfläche wirkt etwas verschwommen. habe dann mal (da ich dachte, es könnte auch an der kabellänge liegen) den mac und pc jeweils direkt angeschlossen, machte aber keinen unterschied, habe das mittlerweile schon bei 3 tfts und 4 macs getestet. der mac liefert mit einem dvi auf vga stecker oder rein vga ausgang ein relativ schwammiges bild im gegensatz zum pc, das fand ich dann schon krass.
    der einzige beim dem der effekt nicht auftrat war unser g5 dual 2Ghz.
     
    shivers, 04.04.2005
  10. saroman

    saromanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Im MAC mini ist ja auch ne Spielzeug Grafikkarte verbaut. Wenn ich ein PC mit Onboard Grafik wie von Intel nehme ist das Bild auch nicht berauschend
     
    saroman, 05.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac mini TFT
  1. turbo77
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    523
    turbo77
    27.08.2012
  2. turbo77
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    653
    turbo77
    15.10.2011
  3. nkm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    363
    dochouser
    30.09.2007