Mac mini am Beamer und Fernseher gleichzeitig?

  1. C. Sohrab

    C. Sohrab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Hallo liebe Mac mini Fans,

    ich bin auch drauf und dran mir einen Mac mini zu gönnen. Den würde ich gerne als Media-Station an meiner Anlage nutzen. Hierbei ergibt sich aber auch gleich mein Problem: ich möchte das Bild des Mac mini sowohl am Fernseher als auch am Beamer sehen können. Der Beamer hat einen VGA-Eingang und der Fernseher Fbas oder S-Video. Der Grund ist, ich möchte nicht jedesmal den Beamer einschalten müssen, wenn ich MP3 hören möchte. Dafür reicht der Fernseher
    Wie kann ich das anstellen mit nur einem DVI-Ausgang?

    Mögliche Lösungen:

    1. ein LCD-Fernseher mit VGA-Ausgang, der das Bild (auch bei ausgeschaltetem Fernseher) am VGA-Ausgang für den Beamer durchschleust. Allerdings habe ich so einen Fernseher noch nicht gefunden.

    2. ein Y->Kabel, welches DVI auf VGA und S-Video aufteilt. Habe ich auch noch nicht gefunden. Verpackt die Graka das überaupt von der Leistung?

    3. andere Idee?

    Wäre schön, wenn Ihr schon Lösungen mitteilen könntet oder Euch ähnliche Gedanken gemacht habt.

    Danke.
     
    C. Sohrab, 16.01.2005
  2. mascara

    mascaraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    du kannst nur DVI oder VGA oder CVBS-Y/C.

    dafür gibt es ja einen Adapter bei Apple selber, aber du müsstest jedesmal umstecken.
     
    mascara, 16.01.2005
  3. C. Sohrab

    C. Sohrab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Mascara,

    jau. Aber das ist genau das, was ich verhindern möchte; jedesmal umstecken ;-)
     
    C. Sohrab, 16.01.2005
  4. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Du kannst doch sicher einen DVI Switch an den mini anschliessen. An die beiden Ausgänge des Switches steckst du dann die beiden Adapter (DVI->VGA und DVi-S-Video). Dann musst du halt immer umschalten.
     
    jokkel, 16.01.2005
  5. Mercier

    MercierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Bei all der Euphorie für den Mac mini als Media Center: er hat die selbe Grafikkarte wie mein iBook (glaube ich) und da ist die Qualität über Adapter auf dem Fernseher ziemlich mies. VGA auf den Beamer ist dadgegen kein Problem.
     
    Mercier, 16.01.2005
  6. C. Sohrab

    C. Sohrab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Hi Jokkel,

    interessant, hab ich tatsächlich noch nicht gehört. Werde gleich mal nach dem Teil goggeln. Kannst Du was empfehlen?
     
    C. Sohrab, 16.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac mini Beamer
  1. funky_mo
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.153
  2. Hape1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.063
    BirdOfPrey
    13.04.2011
  3. losty
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.175
  4. jesusjones
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    690
    Bert H.
    02.10.2007
  5. l33tness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    584
    berbel01
    06.04.2007