Mac mini als Server / Router

  1. mac-mini-user

    mac-mini-user Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe letzte Woche meinen Mac mini bestellt und habe vor, ihn als kleinen Home-Server und möglichst auch als Router zu verwenden.

    Kennt jemand einen USB-Ethernet-Adapter, der mit CSX funktioniert, damit ich in das zeite netz komme?

    Verfügt das normale Betriebssystem schon über Tools wie sendmail, um den Mini auch als Mailserver zu betreiben?

    Vielen Dank

    übrigens habe ich die Suchfunktion verwendet und nichts Brauchbares gefunden.
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    In der CT war eine genaue Anleitung, wie man den Mini zum Server umbaut. Ausgabe 15

    Postfix und fetchmail sind schon dabei. Vielleicht bekommst Du noch die Ausgabe, ist eine wirklich gute Anleitung.
     
  3. mac-mini-user

    mac-mini-user Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dann scheint die Mail-Frage ja kein Problem zu sein.

    Stand in der CT auch etwas zum USB-Ethernetadapter?
     
  4. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    War das der Artikel, wo sich die Anleitung i.w. darauf beschraenkt hat, dass einem kostenpflichtige Konfigurationstools empfohlen wurden? Fand ich nicht so toll...
    Wile
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    "Der Mac mini taugt zwar als Server, da er jedoch nur eine Ethernet-Schnittstelle besitzt, ist er aber für den Einsatz als Router ungeeignet."

    So stehts drin.
     
  6. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Deshalb sucht er doch einen USB-Ethernetadapter...
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Es werden zwar kostenpflichtige Programme beschrieben, aber die braucht man nicht. Die kostenlose Alternative steht auch drin.
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du den als Router einsetzt, würde ich aber eher zu einem Linux basierten OS raten, da du mit iptables doch mehr Möglichkeiten hast, und es benutzerfreundlicher ist als ipfw.

    Ich darf dir auch die Seite http://www.lartc.org ans Herz legen.
     
Die Seite wird geladen...