mac mini als mediaserver etc

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von HNR, 23.04.2008.

  1. HNR

    HNR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Habe vor etwa 6 Monaten auf Mac umgestellt (Macbook und iMac Intel), habe ein Netzwerk mit NAS und möchte in naher Zukunft auch Musikanlage und TV in das ganze integrieren. Zusätzlich geht mein alter DVD Player langsam kaputt und ein neuer TV könnte auch mal sein.
    Ein Gravis-Mitarbeiter brachte mich auf den Gedanken, einen Mac mini mit EyeTV sozusagen als Medienzentrale einzusetzen, der könnte dann auch gleich Filme aufnehmen, DVD abspielen und auf die diversen Bibliotheken (photo, itunes) zugreifen. Hat jemand damit Erfahrung? Konnte bisher dazu keinen Beitrag auf die Kürze finden. Danke.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.494
    Zustimmungen:
    4.304
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    kannst dein macbook dazu doch missbrauchen, brauchst nur einen entsprechenden adapter...
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18.398
    Zustimmungen:
    1.295
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Genau das seit 1,5 jahren ohne Probleme, ausser, daß am MacMini das DVD-Laufwerk nicht mehr DL brennt und durch ein externes Pioneer im Firewiregehäuse ersetzt wurde. Suche hier bie MU mal nach Medienzentrale oder ähnlich.
     
  4. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Ich habe genau das mit einem EyeTV 610 (DVB-C) im Einsatz. Klappt wunderbar, vor allem, dass ich im Arbeitszimmer die aufgenommenen Filme im Wohnzimmer bearbeiten kann :) Eine super Funktion von EyeTV sind übrigens die Intelligenten EPGs, damit kann man anhand von Schlagwörtern automatische Aufnahmen machen. Das ist um Welten besser als alles, was ich bisher bei Festplattenrecordern gesehen habe. Ich komprimiere aufgenommene Filme nach H.264 mit 640x480 Punkten, so kann ich sie auf mein iPhone und mein AppleTV überspielen und mit recht guter Qualität.
     
  5. petjek

    petjek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Hab ebenfalls einen mini im Einsatz, allerdings ohne EyeTV, da sich dieses nicht in Frontrow integriert. Ist somit also nicht Ehefrauen-tauglich.
    Aufnahmen mache ich nicht weil es meiner Sicht im Free-TV so gut wie nichts Aufzeichnungswertes gibt.
    Und zum TV gucken nutze ich einen 30-Euro-SAT-Receiver.
    Einziger Nachteil: noch 'ne Fernbedienung auf dem Tisch.
     
  6. loeffelheld

    loeffelheld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.07.2005
    habe auch einen Mini am Fernseher - auch mit eyeTV. Und ich finde das es sich fast zufriedenstellend in Frontrow integriert, mit dem eyeTV-eigenen Menu. Die Filme werden dann (mit Hilfe eines Turbo.264) in iPod taugliches Format gebracht . Alles eine feine Sache.
     
  7. HNR

    HNR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Danke an alle für das prompte feedback.
     
  8. JackTirol

    JackTirol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    511
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Schau mal hier. EyeTV und Frontrow können schon miteinander. ;)
     
  9. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Ebenso bei mir: TV, DVD, iTunes.
    Dazu Faxserver, Webserver, FTP-Server, Printserver, Forumsserver.
    Das Ganze 24/7, seit eineinhalb Jahren, kürzlich auf 250GB aufgestockt .. der Mini läuft wie ein Uhrwerk.
     
  10. motto

    motto Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.01.2008
    Sorry, das ich diese Diskussion noch mal in Gang bringe. Ich habe heute mal mit meinem MacBook Pro (2,4 Ghz, 4 GB RAM) eyetv über Sat an meinem Toshiba 40ZF355 getestet, da ich ebenfalls plane mit mit einem mini eine mediacenter zu bauen. Soweit hat das ganz gut funktioniert. Die Funktionalität ist für mich absolut OK. Was mir aufgefallen ist das der Lüfter dabei doch immer ganz schön gelaufen ist und die Geräuschentwicklung nicht Wohnzimmertauglich war. Ist das beim Mac mini auch so, oder geht das da besser ?
    Sonst betreibe ich den eyetv310 an einem imac 2,8 Ghz, da gibt es von der Geräuschentwicklung her überhaupt keine Probleme.

    Vielen Dank !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen