Mac Mini als Mediacenter?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von kapsreiter, 23.04.2008.

  1. kapsreiter

    kapsreiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2008
    wie weit taugt ein McMini als Mediacenter?

    ich möchte abspielen

    HDTV Filme bis 1080p in
    MKV Format
    mpeg
    mp4
    avi
    wmv
    divx
    und was es halt sonst noch so gibt

    zb dann halt mit VLC Palyer

    geht das mit der Fernbedienung ohne dass ich da Tastatur und Maus brauche ?
     
  2. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    schau dir mal remote buddy an, is ein funktionsreicheres front row ...
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    aus anderen threads hört man, dass VLC nicht so wirklich gut 1080p kann....

    für 1080p solltest du dann eher osxbmc nehmen...
     
  4. kapsreiter

    kapsreiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2008
    ?? XBMC is doch XBOX 1 Mediacenter
    das gibts nun für MAC OS !!?!?

    das ist ja eh voll geil
    da die Box kein HDTV kann such ich ja ne andere Lösung da wär der Apple ja super

    stell s mir eigentlich so vor den Mini per LAN mit Filmen zu füttern und zur Bedienung am Gerät nur eien Fernbedienung zu benötigen

    spielt sich das so?

    und wie krieg is Dolby 5.1 aus dem Ding raus ?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    sollte zumindest über frontrow gehen...
    für VLC über remote braucht es glaube ich noch ein wenig zusatzsoftware. noch nicht probiert...
     
  6. tintifax3k

    tintifax3k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.05.2005
    ich hab XBMC am Mac Mini seit der ersten Beta laufen (hatte früher eine xbox) und bin hochzufrieden. 1080p mkv läuft wie geschmiert (1,83 C2D Mac Mini).

    tintifax
     
  7. kapsreiter

    kapsreiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2008
    a ha super und kommst da ohne Tastatur Maus zurecht?

    dann brauch ich nur noch nen MINI

    was soll der an Config haben Core2 1800 wohl mindestens
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn du den neu kaufen willst, dann solltest du aber auf das nächste update warten (falls es denn endlich mal kommt).
    neu ist der einfach zu teuer für das was der eingebaut hat...
     
  9. kapsreiter

    kapsreiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.02.2008
    ja ich schau grad online im store

    aber wie komm ich denn zu Dolby Digital?

    der hat ja nur nen Klinken stereo -out oder?
     
  10. imi

    imi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Der Mini hat einen kombinierten analogen und digitalen Ausgang über die Klinke. Mit einem entsprechenden Toslink Adapter auf Klinke kommt dann auch das digitale 5.1 Audiosignal raus.

    Ansonsten zur Bedienung ohne angeschlossene Maus und Tastatur sei Dir wärmstens Remote Buddy empfohlen. Das Teil hat auch eine virtuelle Maus und virtuelle Tastatur eingebaut, die sich über die FrontRow Remote von Apple steuern lassen, wenn's mal doch nicht ganz ohne Maus geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen