Mac mini 3,1 mit mojave patcher bleibt zwischen durch total unbenutzbar

Diskutiere das Thema Mac mini 3,1 mit mojave patcher bleibt zwischen durch total unbenutzbar im Forum iMac, Mac Mini.

  1. stephen

    stephen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    06.09.2018
    Guten morrgen ,
    ich habe bei meinem gerade bekommen mac mini das Problem das er alle paar Stunden für lange Zeit
    total unbenutzbar ist;_(
    Was kann ich dagegen machen ?
    Danke schön

    lg
    stephen
     
  2. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    390
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Ich habe schlechte Erfahrungen mit Mojave. Sierra lauft auf unseren Mac minis besser
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Vermutlich wenig RAM und lahme Festplatte...

    Wozu überhaupt Mojave auf einem Uraltmini?
     
  4. coolboys

    coolboys Mitglied

    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    251
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Ich habe hier zwei Mac-Mini der Modellreihen von 2014:

    * Mac-Mini 1.4 GHz, 4 GB RAM, Intel Grafik, 500 GB HDD = High Sierra 10.13.6
    * Mac-Mini 2.6 GHz, 8 GB RAM, Intel Grafik, 1000 GB HDD = Mojave 10.14.5

    Wenn man nur 4 GB RAM hat, läuft High Sierra deutlich besser. Klar, einen Geschwindigkeitsrekord werden die beiden Minis nicht aufstellen, aber für die tägliche Arbeit im kleinen Büro (Schriftverkehr, Mails senden/Empfangen, Internet surfen) ist das in Ordnung.

    Gruß coolboys
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...