Mac Mini 2012 - Boot-Rom-Version bzw. EFI zurücksetzen?

MatzesMac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
31
Ich hab 'nen weiteren Mini 2012 für Hausnetz erstanden. Ein Server i7. Der Vorbesitzer hat da eine Menge rumgepatcht. Zum einen, um Linux im Dualboot zu realisieren, später um Big Sur und Monterey zu installieren.

Beim Kauf funktionierte der Mini bestens. Vorhin hab ich die Platte gelöscht, neu partitioniert und wollte fürs Hausnetz erstmal High Sierra installieren. Da der Mini nicht ins Internet soll und High Sierra keine Probleme macht, sollte das genügen. Vor allem wollte ich aber den ganzen gepatchten Kram erstmal runter. Es läuft auch alles fein. Allerdings kann TinkerToolSystems z.B. nicht die Integrität der EFI-Firmware auslesen. Bei allen anderen Macs im Haus stellt das kein Probleme dar. Außerdem wird bei den Systeminfos die TinkerTool aussprucken kann, ein Produktionsdatum nach Oktober 2022 ausgelesen. Hier scheint im EFI irgendwas vorzuliegen?

Als Firmware-Version bzw. Boot-Rom-Version wird 429.0.0.0.0 (03/18/2022) in den System-Infos aussgegeben. Ich vermute, dass das mit den Updates von März 2022 zusammenhängt? Wie gesagt, der Vorbesitzer hatte u.a. auch Monterey mit Patch drauf.

Das möchte ich natürlich beheben, auch wenn ich aktuell keine Beeinträchtigung des Betriebs erkennen kann.

Wie erwähnt, hab ich bereits High Sierra frisch installiert. Mit kompletter Löschung und Neu-Partitionierung der internen SSD. Resets wurden ebenfalls bereits vorgenommen (smc und nvram)

Lässt sich das in Ordnung bringen? Für Hilfen wäre ich dankbar!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.873
Punkte Reaktionen
13.812
Benutz mal SilentKnight zum auslesen.

Es ist egal, ob Monterey mit Patches drauf war, da das offiziell nicht geht, gibt es auch kein Firmware Update jenseits von Catalina.

Eventuell sind von OCLP noch Dateien in der EFI Partition, aber die stören ja nicht für den Betrieb offizieller MacOS Versionen.
 

MatzesMac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
31
@ tocotronaut

Dann scheint ja alles in Ordnung zu sein und die Firmware ist mit Catalina aufgespielt worden, also kein Scheiß... (y)

Dank Dir!

@ oneOeight

Offensichtlich ist alles in Ordnung. Ich hab auch noch eine andere Version zur Integritätsprüfung von TinkerTool draufgespielt. Die bestätigt die Info von tocotronaut und gibt grünes Licht, also eben das letzte Boot-Room via Catalina-Upgrade. SilentKnight zeigt ansonsten nichts an, außer dass alle Updates drauf sind.

Danke Dir aber allein schon für das Tool!

Somit scheint ja alles erstmal in Ordnung zu sein. Bei dem ganzen Patch-Kram kriegt man ja schnell kalte Füße. Wie der das gemacht hat, drei OS-Systeme installiert zu haben... Hut ab... Bei sowas kapituliere ich... Ich müsste vermutlich eher Buße tun, dass ich die gute Arbeit vom Vorbesitzer vorhin vernichtet habe... :LOL: :)
 
Oben Unten