Mac: Mehrpreis

Diskutiere das Thema Mac: Mehrpreis im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. Ichich

    Ichich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    Hallo,
    wenn man einen mac (z.B. Macbook pro) mit einem Vergleichbaren Produkt eines anderen qualitätsherstellers vergleicht (z.B. dell oder sony), so zeigt sich, das die macs teilweise um die hälfte oder mehr teurer sind. Wie ist das zu rechtfertigen oder zahlt man dabei den apfel hinten drauf???
     
  2. GloWi

    GloWi Mitglied

    Beiträge:
    2.055
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Man zahlt für das bessere Design, für das OS und den Apfel.

    Trotzdem würde ich es immer wieder tun.
     
  3. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    210
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Hm, kannst du da mal ein konkretes Beispiel nennen? - Denn bisher bin ich bei gleichwertigen Markengeräten immer etwa auf den gleichen Preis gekommen...
     
  4. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...du musst aber sowohl bei Dell als auch bei Sony ein dem MacBookPro entsprechendes gerät vergleichen.
    ...dann zeigt es sich schnell, das das MacBookPro mit nichten teurer ist ;)

    ...wobei es schwer fällt, bei Dell etwas vergleichbares zu finden :(
     
  5. Ichich

    Ichich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    Beispiel:
    Dell Inspiron 1520, 2,2ghz, 2gb ram, 250gb hdd, 15,4" Display,
    UVP: ca. 1200€
    Vergleichbares mbp fast 2000€, straßenpreis ca. 1850€
     
  6. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....wie schon gesagt, ich tu mir sehr schwer, ein MBP mit irgend einem Dell zu vergleichen.
     
  7. Ichich

    Ichich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    wiso?? Dell gilt doch auch als absoluter qualitätshersteller, oder meinst du die verarbeitung beim mbp sei soviel besser?
     
  8. knooby

    knooby Mitglied

    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    07.12.2004
    naja dell hat plastik das macbool pro ist aus alu. Die Tastaturbeleuchtung wird der dell auch nicht haben.
     
  9. ThiemoMD

    ThiemoMD Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Ichich, diese Diskussion ist absolut müssig. Wir Macuser gestalten ja hier nicht Apples Preise ;)

    Kauf es oder lass es!
     
  10. Falcon7

    Falcon7 Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Außerdem darf man die Software nicht vergessen, die du beim Mac gleich mitgeliefert bekommst!

    Ich denke alles in allem ist ein Mbp vl. 100,-- teurer...wenn du überhaupt was vergleichbares findest! ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...