.mac + mail + 2 Rechner = Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Monosde, 31.01.2007.

  1. Monosde

    Monosde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Hallo,
    ich habe eine .mac Adresse und 2 Rechner.
    Beide Rechner (MacBook + iMac) können auf den Account per Mail zugreifen.
    Von meinen GMX Accounts bin ich gewohnt das beide Rechner dieselben eMails erhalten.
    Beim Mac Account geht dies aber irgenwie nicht. Es bekommt nur der Rechner die eMails, der zuerst drauf zugreift. Der andere Rechner holt die eMails nicht ab.
    Wenn ich jetzt im Internet .Mac besuche sind dort auch keine eMails im Eingangsordner mehr vorhanden.

    Löscht .Mac abgeholte eMails und wie kann man das ändern? Es ist nämlich nervig die eMails immer nur auf einem Rechner zu haben.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.107
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Stell den Account von POP auf IMAP um
     
  3. Monosde

    Monosde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    er steht schon auf IMAP...
     
  4. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.107
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Dann schau in den Einstellungen ob "vom Server löschen" irgendwo aktiviert ist. Ich habe auch .mac und es funktioniert genau so wie du es gerne hättest.
     
  5. Monosde

    Monosde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Die "vom Server löschen" ist leider nirgends vorhanden, lediglich bei meinen GMX POP Accounts.
    Ich habe jetzt .Mac von IMAP auf POP umgestellt, dort kann ich den Haken setzen bei "vom Server löschen".
    Mal sehen ob es jetzt mit der Umstellung von IMAP auf POP funktioniert...
     
  6. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Bei einem POP-E-Mail-Konto und zwei Macs habe ich dieses Problem so gelöst, dass ich jeweils in Mail in beiden Rechnern bestimmt habe, dass die abgerufenen Mails erst nach einem Tag vom Server gelöscht werden.

    Du hättest also bei dieser Einstellung die Möglichkeit, nachdem die Mails mit Rechner 1 abgerufen worden, diese auch mit Rechner 2 innerhalb von 24 Stunden abzurufen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen