Mac-Kaufberatung für Windows User

  1. maxi-2007

    maxi-2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe mac freunde,
    ich habe mich hier bei euch in der community registriert,
    in der hoffung bald ein mac besitzer zu sein.

    war heute in einem mac store,
    wollte eigentlich ein macbook in weiß, aber dieses ist mit zu klein und empfindlich
    macbook pro ist mir zu teuer.

    power mac (tower version) auch zu teuer.

    dann kam der 20" imac mit core2duo - dieser hat mir sehr gefallen
    und diesen werde ich glaube auch kaufen, wenn ich einen mac kaufe.

    -> bin für vorschläge gerne offen...


    vorher habe ich ein paar fragen bezüglich mac's.

    ich bin seit über 7 jahren windows user,
    und würde gerne wissen ob ich folgende programme verwenden kann (am besten vom selben hersteller in mac version, oder ein alternativ programm)

    1) mircosoft outlook 2003 (es gibt ja eine mac version davon) kann ich meine PST datei mit emails, aufgaben und dem kalender auf dem mac weiternutzen ?

    2) .rar dateien

    3) adobe software gibts ja in mac version (photoshop/golive)

    4) donwloadmanager (wie z.b. flashget)

    5) messenger mit icq und skype support

    6) vpn verbindung (für firennetzwerk, aktuell über cisco vpn und citrix)

    7) dvd bearbeitungsprogramm

    8) mindmanager (wie z.b. mindjet mindmanager pro)

    9) brennprogramm ( wie z.b. nero)

    10) support für .avi, .divx, real player dateien - am besten VLC o.ä.

    11) treiber für samsung laserdrucker ml1510, brother mfc425cn mit netzwerk

    12) lan / wlan über fritz.box

    13) dateimanager (wie z.b. speedcommander)

    14) vmware

    15) esel und torrent programme

    vielen dank
    ciao maxi
     
    maxi-2007, 28.12.2006
  2. bjoernsen

    bjoernsenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Herzlich willkommen! Wieder einer mehr... :)

    Aaaalso, zu deinen Fragen: Für jede Software/Bedürfnis, welches du genannt hast, gibt es entweder eine Macversion oder ein Pendant dazu... Was das angeht: Alles paletti. Schicke dir die Liste gerne bei Gelegenheit durch...

    Und zu dem Rechner: iMac 20" ist eine gute Wahl. Falls du nicht an ganz aktueller Ware interessiert bist, sondern auch mit etwas (vorletzte Generation) älterer Ware leben kannst (ja, kannst du):

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...entry.wo?cid=AOSA30000035684&family=Certified

    Da gibts derzeit u.A. einen iMac 20" Duo Core für 1.150 Euro sowie ein Macbook Pro für 1.350 Euro... Kleiner Tipp für den Start ins Macleben... :)

    Cheers, Björn
     
    bjoernsen, 28.12.2006
  3. Dr_Nick

    Dr_NickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    Erstmal solltest du dir darüber im Klaren sein ob du mehr mobil oder an Ort und Stelle arbeiten willst.

    Du kannst ja nicht in Geschäft gehen und schauen was dir grad gefällt: Das Macbook oder doch der Mac Pro ;) und daheim stellst du dann fest dass du den jeweiligen Mac gar nicht gebrauchen kannst.

    Zu deinen Fragen:
    2) kein Problem, ich nutze MacPar Deluxe
    3) ja
    4) gibt es meines Wissens
    5) Es gibt Skype für Mac OS, ansonsten ist Adium sehr zu empfehlen, eingebaut in OS X ist iChat, das kommt auch mit ICQ klar
    6) Der CISCO VPN läuft bei mir ohne Probleme unter OS X
    7) DVDs kannst du mit dem mitgelieferten iDVD erstellen. Für höhere Ansprüche gibt es entsprechendes.
    9) OS X kann von Haus aus Daten und ISOs brennen. iTunes erstellt MP3- und normale Audio-CDs, Video DVDs macht iMovie. Ansonsten ist Toast sehr beliebt.
    10) Es gibt eine VLC-Version für Mac. wmv und DivX gehen auch.
    11) Herstellerhomepage
    12) Ich surfe daheim mit dem iBook über das WLAN unserer Fritz Box.
    13) Da gibt es einen der recht gut sein soll. Name fällt mir aber grad nicht ein.
    14) Ja. Es gibt auch Parallels.
    15) Fragen dazu werden hier im Forum nicht so gerne gesehen. Antwort zu beidem ist aber ja. ;)
     
    Dr_Nick, 28.12.2006
  4. MAVERICK_

    MAVERICK_MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    11
    Möglichkeiten:

    1.) Orig. Win-Outlook von M$ über Parallels Desktop oder Bootcamp installieren.
    2.) Mac-Outlook von M$ installieren (heißt Entourage).
    3.) Mail, iCal und Adressbook von Mac benutzen.

    Ich habe auch lange überlegt, nutze jetzt aber Mail. Ich habe alles neu eingegeben, man kann es sicher auch importieren. Aber es war bei mir nicht so viel.

    Ich bin froh, dass ich zum Mac gewechselt bin. Echt genial.
     
    MAVERICK_, 28.12.2006
  5. maxi-2007

    maxi-2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    wow das geht ja richtig schnell hier ;-)
    danke bjoernsen + Dr_Nick

    refurbished geräte, ist eine idee, aber der verkäufer meinte dass das neue leopard os x welches mitte nächstes jahr verwendbar sein soll, von dem core2duo profitieren würde...
    haben gefurbished geräte gebrauchsspuren (nicht das man als nichtraucher einen raucher-mac bekommt, o.ähl.)

    würde gerne mobil sein, ist aber nicht zwingend,
    habe mich früher schon für den apfel begeistern können, der pinguin hats auch mal ne weile auf der hdd ausgehalten, aber bin dann doch wieder zum windows gekommen...

    habe im focus das macbook gesehn, das war so der neu-anlauf zu mac ;-)

    • finde das macbook mit 13" sehr klein, und es ist ja bestimmt auch kratzerempfindlich, ist ja so kunststoff/acryl mix oder?
    • das macbook pro in alu 15,4" schon besser / und in refurbished vers. vom preis an der grenze

    • aber der imac hat mir richtig gut gefallen ! :)

    @Dr_Nick
    zu AN 6) hast du dann noch Citrix oder ähnliches laufen ?
     
    maxi-2007, 28.12.2006
  6. Scratty

    ScrattyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    27
    Wieso auch nicht. Mit einem iMac kann man auch mobil sein.

    Klick oder Klack
     
    Scratty, 28.12.2006
  7. iWerner

    iWerner

    Interessante Idee, Tragetasche für den iMac...

    Weiß zufällig jemand, wieviel so ein 20"-iMac wiegt?
     
    iWerner, 28.12.2006
  8. relleom

    relleomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    17'' = 7 kg
    20'' = 10 kg
    24'' = 11,2 kg

    MacBook: 2,36 kg - 3,1 kg :D

    Zur Frage der Empfindlichkeit des MacBooks: Ich hab selber eins und muss sagen, dass es bei "pfleglicher" Behandlung auch nach einiger Zeit noch ganz passabel aussieht. Allerdings ist auch ein Mac ein Gebrauchsgegenstand, so dass mir persönlich ein Kratzer keine Kopfschmerzen bereiten würde (wenn er nicht grade auf dem Display ist).
     
    relleom, 29.12.2006
  9. relleom

    relleomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    Stell mir grade die Gesicher an der Uni vor, wenn alle im Hörsaal am Notebook sitzen, man selbst zischt verächtlich "Anfänger, pah" und macht die Tasche auf :p
     
    relleom, 29.12.2006
  10. iWerner

    iWerner

    17'' = 7 kg
    20'' = 10 kg
    24'' = 11,2 kg

    Na, dann viel Vergnügen beim Herumtragen!
     
    iWerner, 29.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Kaufberatung Windows
  1. maddin1979
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    537
    Dextera
    18.02.2017
  2. vahim77
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    853
    vahim77
    26.09.2016
  3. Kooikerfreund
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    388
    hilikus
    12.11.2015
  4. nabucco
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.504
    nabucco
    20.04.2015
  5. Vogelfutter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    749