Mac Internet Recovery und Recovery Modus gehen nicht/ zurücksetzen des iMacs

Orlando909

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
5
Guten Abend an alle, ich bin mir nicht sicher ob ich hier an der richtigen Stelle mit meiner Frage bin aber ich versuche mal mein Glück.
Also ich habe mir dummer Weise eine gepatchte Version von Catalina runtergeladen und hab nicht an ein Time Machine Backup gedacht, extrem dumme Anfängerfehler, ich weiß. Jetzt versuche ich schon seit einiger Zeit wieder eine alte Version wieder zu installieren da keiner von meinen Versuchen geklappt hat wollte ich jetzt einfach den Mac auf die Werkeinstellungen zurücksetzen, ich habe mich ein wenig eingelesen und nirgendwo eine Option ohne recovery Mode oder internet recovery Mode gefunden, ich hab versucht beide zu starten, der recovery Mode endet immer in einem whitescreen und es passiert überhaupt nichtsmehr, der Internet recovery Mode startet zwar, mit der sich drehenden Erde, der Balken beginnt sich ein wenig zu füllen, doch dann wird angezeigt das es 24h lädt, das Bild friert ein und es passiert nichts mehr.
Ich bin extrem dankbar falls irgendjemand eine Idee hätte, egal ob es um die Modi geht oder darum die Version wieder los zu werden, ich bin für alle Tipps dankbar, falls ich irgendwie mit ausführlicheren Informationen helfen kann gerne nachfragen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.472
Wahrscheinlich ist dein iMac zu alt, und hat noch keine Internet-Recovery. Es müssten aber DVDs dabei gewesen sein, mit denen du den Rechner wieder zurücksetzen kannst.

Ja, es war ein extrem dummer Fehler. Das gut ist, man lernt daraus.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.432
Ist das ein 2011er?
White Screen in der Recovery ist ein Symptom des GPU Defektes.

Lad dir doch über den Store Link 10.13 runter.
Aber wenn die Recovery schon nicht startet, dann wird das Installieren wohl auch nicht laufen.
 

Orlando909

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
5
Ist das ein 2011er?
White Screen in der Recovery ist ein Symptom des GPU Defektes.

Lad dir doch über den Store Link 10.13 runter.
Aber wenn die Recovery schon nicht startet, dann wird das Installieren wohl auch nicht laufen.
Hab grade nochmal geschaut, ist ein 2011, ich werds mal über den store link versuchen
 

Orlando909

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
5
Wahrscheinlich ist dein iMac zu alt, und hat noch keine Internet-Recovery. Es müssten aber DVDs dabei gewesen sein, mit denen du den Rechner wieder zurücksetzen kannst.

Ja, es war ein extrem dummer Fehler. Das gut ist, man lernt daraus.
ich weiß, wird mir such definitiv kein zweites mal passieren, also die dvds hab ich nicht aber ich werd mal da fragen wo ich de. her hab, vielleicht haben die die dvds ja noch
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Registriert
07.03.2004
Beiträge
2.280
wenn der nicht unterstützte 2011er Rechner mit Catalina (z.B. von Dosdude) gepatcht worden ist, dann wurde auch die recovery geändert und funktioniert nicht mehr richtig. btw haben 2011er eine recovery, wenn es ein 27-Zöller ist, spricht auch einiges für einen Defekt der GPU
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
3.541
Ich habe hier noch eine Snow Leopard DVD rumliegen. Aber wenn die GPU hin ist, macht das wenig Sinn.
 

Orlando909

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
5
also ich hab nicht viel Ahnung von Computern im generellen, wie man wahrscheinlich schon merkt, kann mir irgendjemand sagen ob sich mit der kaputter GPU noch was machen lässt, gibts eine Option zum austauschen oder reparieren oder dergleichen
 

Orlando909

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2021
Beiträge
5
wenn der nicht unterstützte 2011er Rechner mit Catalina (z.B. von Dosdude) gepatcht worden ist, dann wurde auch die recovery geändert und funktioniert nicht mehr richtig. btw haben 2011er eine recovery, wenn es ein 27-Zöller ist, spricht auch einiges für einen Defekt der GPU
Ja, ich bin relativ sicher dass das die Version war, gibt es den eine Möglichkeit diese Änderung wieder rückgängig zu machen oder zu umgehen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.432
Es gibt Anbieter, die reparieren die.
Due Tage schrieb einer, er hätte sogar 3 Jahre Garantie auf die bekommen, allerdings nicht wo.
Das kostete aber locker 300 und drüber.
Für ein Gerät das kein USB 3 hat und bei 10.13 offiziell aufhört.
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Registriert
07.03.2004
Beiträge
2.280
Ja, ich bin relativ sicher dass das die Version war, gibt es den eine Möglichkeit diese Änderung wieder rückgängig zu machen oder zu umgehen?

Bootstick mit high sierra erstellen (info gibts hier reichlich) und damit den Rechner neu aufsetzen. Wenn das mit dem patch so ist wie du sagst, dann hast du Collin's Warnung leider nicht ernst genommen, dass die 2011er iMacs mit dem patch fast "unbrauchbar" werden.
 
Oben Unten