1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac in Komponenten

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von fischlunge, 31.01.2004.

  1. fischlunge

    fischlunge Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kurzfrage: Gibt es Anbieter, die zulassen, dass der Kunde sich einen MAC selbst zusammenkonfiguriert? Nur für den Fall, dass jemand nötige Einzelkomponenten wie bspw. Festplatten schon besitzt.
    Und FALLS es das gibt - macht es wirklich Sinn?

    Wenn der Thread schon existiert - sorry. Die Suchfunktion war geizig.
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    naja ohne Festplatte wirst du womöglich nirgends einen Mac bekommen. Zusammenstellen im bestimmten Sinne kann man bei mehrere Stores, z.B im Apple Store kannst du auch verschiedene Konfigurationen wählen.

    mfg
    Mauki
     
  3. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie Mauki schon gesagt hat, hast du lediglich die Möglichkeit bei verschiedenen Händlern dir deinen Mac individuell zu konfigurieren. Im Klartext bedeutet das, das du anstatt der serienmäßig verbauten Festplatte dir eine Größere einbauen läßt oder mehr RAM bestellst.
    Du kannst natürlich auch eine PCI Karte mitbestellen und sie dir direkt einbauen lassen (beim PM). Vielleicht findest du auch einen Händler der deine Festplatte einbaut und die org. Mac Festplatte in Zahlung nimmt. Mein Händler hat beispielsweise als ich den Arbeitsspeicher in meinem PB von 512 MB RAM auf 1024 MB RAM aufgerüstet habe, die beiden alten RAMs in Zahlung genommen.
    Für deine alte Festplatte gibt es also mehrere Optionen.

    - Wenn sie größer als die org. Mac Festplatte ist kannst du sie auch bestimmt austauschen lassen (sollte aber auf jeden Fall der Händler machen wegen der Garantie) und vielleicht nimmt er sie in Zahlung.

    - Wenn du einen G4 PM kaufst kannst du sie auch einfach als zweite Festplatte einbauen.

    - Wenn beides nicht zu trifft würde dir natürlich auch die Möglichkeit bleiben, dir ein externes FireWire Gehäuse zu kaufen. Sind sehr günstig und schnell.

    - In einen G5 PM ist sie wohl nicht zu verwenden, da dieser mit SATA Platten arbeitet. Ob es da ne Möglichkeit gibt vielleicht, doch sollte man sehr gut überlegen ob sich der Mehraufwand lohnt.
     
Die Seite wird geladen...