1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mac/iDisk synct Musikbibliothek. Warum?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von René, 20.05.2005.

  1. René

    René Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Tiger und den neuen iMac.

    Mein Mac synct jetzt die Musikbibliothek automatisch. Ich kann es nirgends einstellen.

    Dabei haben die Dateien auf der iDisk 0 kb.

    Wozu soll das gut sein? Und, kann ich es abstellen? 30 Gb zu syncen dauert ewig

    Dieses gesynce läuft über webdav, diese Anzeige im Finder, die man unter .mac akivieren kann.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Es wird nicht die Musikbibliothek komplett gesynct, sondern nur die Einstellungen und Playlists.

    Man kann in Backup auswählen was gesynct werden soll.
     
  3. René

    René Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es wird die komplette Musikdatei gesynct, nur eben, dass auf der iDisk alle Dateien mit 0 kb Inhalt angegeben werden.

    Es hat auch nichts mit Back Up Software zu tun, sondern, dass die Dateien im Finder angezeigt werden, also per .mac Aktivierung in Systemordner.