macOS High Sierra Mac hängt beim Anmeldevorgang

Diskutiere das Thema Mac hängt beim Anmeldevorgang im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Ubertin

    Ubertin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    Hallo Zusammen,

    wir haben am Mac Mini meines Vaters seit kurzem folgendes Phänomen: Beim Anmelden eines Benutzers (Admin) ist nach Absenden des Passworts nur noch der bunte Kreisel zu sehen. Ein anderer auf dem Rechner angelegter Benutzer (ohne Adminrechte) startet normal.
    Ich habe über die Suchfunktion nichts wirklich passendes oder mich weiterbringendes gefunden.
    Was kann ich tun? TM-Backup ist zweifach vorhanden.

    Gruß
    Daniel
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    974
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    zuerst in den Sicheren Modus booten, beim booten die Shift-Taste halten, das kann etwas länger dauern so ca 10Min, wenn gebootet dann Anmelden und Neustarten, wenns dann das Einloggen noch nicht klappt, mit cmd V booten und ein Foto erstellen, dieses hier Posten.

    Gruß Franz
     
  3. Ubertin

    Ubertin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    Hallo,
    wir haben im sicheren Modus gebootet. Leider geschieht bei der Anmeldung das gleiche wie im normalen Modus. Ebenso bei der Kombi cmd V...
     
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.898
    Zustimmungen:
    2.379
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Das war der entscheidende Teil vom zweiten Vorschlag von dg2rbf!
     
  5. Ubertin

    Ubertin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    sorry, vielleicht stehe ich auf dem Schlauch... aber beim Start mit cmd V wird zwar beim booten ein Protokoll o.ä. (schnell durchlaufend) angezeigt, irgendwann kommt er dann aber zu der Anmeldemaske mit den unterschiedlichen Benutzern, das beim Fotografieren keine weitere Information darstellen dürfte.
     
  6. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    09.11.2018
  7. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    974
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    als Alternative, mit gehaltener Alt-Taste booten und die Recovery Partition starten, dort mit dem Festplattendienstprogramm das System reparieren.

    Gruß Franz
     
  8. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.898
    Zustimmungen:
    2.379
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Und da könnte stehen, wo das Problem liegt.
    Also schnell fotografieren :)
     
  9. Ubertin

    Ubertin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.12.2008
    Könnte tatsächlich die mögliche Lösung sein. Leider komme ich in der verlinkten Anleitung jedoch nur bis zu einem gewissen Punkt, danach reagiert der Rechner wieder nicht mehr :-(

    Daher Entscheidung den Mac diesmal zum Apple Service zu bringen...

    Vielen Dank auf jeden Fall trotzdem für alle Tippgeber!

    Gruß
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...