.mac - Groups - Kennt sich jemand damit aus?

  1. WanTan

    WanTan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,

    ich habe ja jetzt auch schon seit 2 Monaten einen .mac Account und beschäftige mich gerade mit den Groups und kapiere es mal so gar nicht.

    Ich lese überall das die Leute, die ich einlade einen .mac ID brauchen (Auf lange Sicht als einen Account kaufen müssten). Aber in meinem Freundes, Bekannten und Verwandten Kreis habe nur ich so was (halt den Account). Was bringt dann so eine Group?

    Ich bekomme es doch im Leben nicht fertig alle davon zu überzeugen sich einen .mac account zu kaufen. :D

    Oder habe ich da was falsch verstanden.

    VLG
     
    WanTan, 13.10.2005
  2. WanTan

    WanTan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    52
    Man sollte halt etwas länger suchen :D

    Habe gerade auf meiner Test Group eine FAQ gefunden :rolleyes: und da ist zu lesen:

    Frage: Können PC-Benutzer einer .Mac Group angehören?
    Antwort: Ja. PC-Benutzer können eine .Mac ID erstellen (und eine kostenlose Testversion erhalten), genau so, wie Benutzer eines Mac. Die .Mac ID dürfen Sie behalten und für .Mac Groups, Chats in AIM und iChat, den iTunes Music Store und den Apple Store verwenden, selbst dann, wenn Sie .Mac nach Ablauf der Testversion nicht abonnieren. PC-Benutzer können Web-Seiten für Groups einsehen und erstellen, Nachrichten senden und empfangen und den Kalender der Group anzeigen. PC-Benutzer mit Software, die das Webcal-Protokoll oder „webcal://URL“ unterstützt, können den Kalender der Group ebenfalls abonnieren.


    Hätte ja nicht gedacht das man die dann behalten kann.

    Jetzt sehe ich nur noch das Problem, das es soviele paranoide Menschen gibt die bei .mac doch niemals persönliche Angaben angeben würden :rolleyes:

    Kann man dann eine Group als E-mail Verteiler verwenden? Also wenn eines der Mitglieder eine Nachricht versendet alle eine E-mail bekommen?
     
    WanTan, 13.10.2005
  3. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Jeder kann einen kostenlosen Test Account bei .Mac bekommen. Die ID bleibt nach Ablauf der Testphase auch kostenlos für verschiedene Dienste nutzbar. z.B. für iChat und die .Mac Gruppen

    Gruss

    Alex
     
    below, 13.10.2005
  4. WanTan

    WanTan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    52
    Ja, ich habe das jetzt weiter recherchiert. Ist eigentlich ganz toll gemacht um auf die Group Seite zu kommen, einfach www.mac.com eingeben, Name Passwort eingeben und drauf ist man.

    Gibt es eigentlich eine Begrenzung für Mitglieder oder könnten eine Group auch 300 Leute angehören?
     
    WanTan, 13.10.2005
  5. WanTan

    WanTan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    52
    Auch diese Frage hat sich geklärt. Bis zu 999 sind möglich.

    Aber ich habe jetzt noch eine andere Frage, da ich mittlerweil eine TestGroup eingerichtet habe.

    Wenn ich als Mitglied eine Nachricht ausstelle kommt diese Nachricht unter meiner Haupt Mailadresse an statt unter "neutest@groups.mac.com".
    Kann ich das ändern?
     
    WanTan, 13.10.2005
  6. WanTan

    WanTan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    52
    Ich hätte noch eine Frage: Ist es für Mitglieder einer Group, möglich eine Nachricht direkt über die eigene e-mail Adresse zu verschicken?

    Ich habe das hier getestet, und ich als Besitzer der Group kann sowohl über meine .Mac Mailadress als auch über meine AOL eine Nachricht auf der Group ausstellen.

    Mit meinem Testmitglied gibts da aber probleme, wenn ich da versuche über die alternative e-Mail Adresse direkt eine Nachrich auszustellen, kommt die Mail immer zurück mit dem Hinweis "Sender access to group rejected: This email address is not authorized to send to this .Mac Group. Group members can authorize additional email addresses in their group profile."

    Es ist aber die e-Mail adresse, mit der ich das Mitglied eingeladen habe, also automatisch als alternative Adresse festgelegt.

    Warum geht das denn nicht?

    VLG
     
    WanTan, 15.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac Groups Kennt
  1. Marow71
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    327
    Marow71
    07.07.2017
  2. tmoel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    168
    agrajag
    05.07.2017
  3. sommer11
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    191
  4. LosDosos
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    552
    MacMac512
    22.06.2017
  5. crush
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    370