Mac Festplatte

  1. DigitalSlump

    DigitalSlump Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe Eistee über mein Powerbook geschüttet. Jetzt habe ich die Festplatte ausgebaut und will auf meine Daten zugreifen. Dabei folgende 2 Probleme.

    Welches Dateisystem hat die Festplatte (unter Tiger gehabt)? Damit ich auch irgendwie unter Windoof die Dateien lesen kann. Hat wer ein Tool?

    Unter Linux kann ich die Dateien lesen allerdings kann ich auf ein paar Ordner nicht zugreifen. Natürlich die wichtigsten. Unter meinem Useraccount die Ordner wie Musik, Dokumente, Fotos usw. Wenn ich die (nun externe) Festplatte an einen Mac (ev. Windoof) anschließen würde, wie könnte ich auf diese Ordner zugreifen, funkt das überhaupt?

    Danke im Voraus!
    Manuel
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Das Dateisystem heißt HFS+ und kann mit dem Programm MacDrive unter Windows gemountet werden
     
  3. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Als Dateisystem wird HFS+ verwendet. Dass du unter Linux auf einige Dateien nicht zugreifen kannst, liegt vermutlich an fehlenden Dateiberechtigungen, versuch's mal als root
     
  4. DigitalSlump

    DigitalSlump Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Danke funktioniert!!!
     
Die Seite wird geladen...