Mac druckt im Windows-Netzwerk nur Steuerzeichen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von willy-billy, 02.10.2006.

  1. willy-billy

    willy-billy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Hi,
    ich bin kein grosser macianer, aber ich möchte, dass bei unserem Firmennetzwerk der Apfel auf den Netzwerkdruckern ausdrucken kann. Der Apfel hängt in einem Windoof-Netzwerk (W2003 Server).
    Ich habe mir den Treiber für den Konica Minolta Farblaserdrucker heruntergeladen und in das Verzeichnis de.lproj kopiert (dort sind ansonsten nur .gz-Treiber, kein .ppd). Ich kann den Drucker über TCP/IP auch ansprechen, allerdings druckt er nur "wilde Steuerzeichen". Was mache ich falsch?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    …Du solltest uns noch verraten,
    a) was das genau für ein Drucker ist
    b) was für einen Mac Du verwendest mit welchem OS

    Wenn ich pauschal raten soll: ich vermute, dass der Drucker kein PostScript kann, Du ihn aber damit befeuerst.
     
  3. willy-billy

    willy-billy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    also

    es handelt sich um X.3.9 und um einen Konica Minolta MC2350 Farblaserdrucker - und die von Konica bieten nur einen Druckertreiber (Postscript) für das Teil zum Herunterladen an.

    Ich hab den Drucker jetzt mal über USB drangehängt: Das Ergebnis ist das gleiche: Es kommt nur Müll, d.h. /f/fill, rc/rectclip usw.
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
  5. willy-billy

    willy-billy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Vielen Dank für den Tipp,

    hat aber leider nichts gebracht. Der Drucker druckt immer noch Müll.
    Selbst mit Installer. Die deutsche Version hatte keinen dabei.
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Vielleicht kann der Drucker noch mehr "Sprachen" und es funktioniert die automatische Erkennung nicht, welche Sprache gesendet wird, das Problem gab's mal bei einigen Kyoceras am Mac.

    Schau mal ins Handbuch, ob du den fest auf PostScript ein- und die automatische Erkennung abstellen kannst.

    Edit: Du hast aber auch das richtige Modell beim Einrichten ausgewählt?

    MfG
    MrFX
     
  7. willy-billy

    willy-billy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Genau das wars

    Die Drucker waren auf PCL eingestellt anstatt auf Postscript, genau gesagt, es reichte aus, sie auf "Auto" zu stellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen