.Mac Dienst sinnvoll ?

  1. Stef_H

    Stef_H Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin seit gestern stolzer Besitzer eines Mac Mini und bis dato auch ganz zufrieden damit und komme so zurecht.

    Habe nur eine Frage, benutzt einer von Euch den angebotenen .Mac Dienst? Ist das sinnvoll sich für 99 € im Jahr sowas zu abonnieren z.B. im Bezug auf Datensicherung etc.?

    Gruß
    Stef.
     
    Stef_H, 27.10.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Datensicherung auf eine iDisk ist ein Gräul, da sehr langsam.

    Bei mir lohnt es sich nur, weil ich zwei Macs über iSync abgleiche. Die .mac-Mail inkl. IMAP ist auch brauchbar. Aber ansonsten...

    Ach ja - willkommen im Forum! :)
     
    admartinator, 27.10.2005
  3. stillalive

    stillaliveMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ich muss sagen ich bin zufrieden mit dem Angebot!
    .mac-Mail ist sehr komfortable zu verwenden, iPhoto-Homepage Integration ist auch toll wenn du mal Fotos publizieren willst und es schnell gehn soll.

    Ich bin zufrieden

    mfg stillalive
     
    stillalive, 27.10.2005
  4. LetsMac

    LetsMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    du kannst es ja malk 60 tage testen, viel spass und willkommen!
     
    LetsMac, 27.10.2005
  5. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Ob es sich lohnt kommt ganz darauf an welche Dienste Du nutzen möchtest. Wenn man alles zusammenrechnet ist der Preis von ca. 8,- pro Monat imho schon ok. Aber z.B. nur für e-Mail alleine lohnt es sich nicht.

    Im Gegensatz zu ad finde ich auch ein Backup auf die iDisk ganz nützlich. Ich mache damit z.B. ein tägliches Backup mit dem Plan "persönliche Daten & Einstellungen" + aller Dateien auf dem Desktop (dort liegen alle Dateien die ich aktuell bearbeite). Und da Backup auch immer die älteren Versionen einer Datei beibehält kann ich immer wieder zu einer früheren Version einer Datei zurückkehren.

    Natürlich geht das Backup auf die iDisk nicht so schnell wie z.B. auf eine externe Festplatte, aber das läuft ja im Hintergrund ab, da ist das imho nicht so wichtig. Außerdem bin ich so unabhängig von meiner externen Fesplatte (auf die ich jeden Freitag ein Backup meines Benutzerordners mache).

    Und wenn man mehr als einen Mac hat, was bei mir leider (noch) nicht der Fall ist, ist auch die Synchronisation sehr nützlich. Aber ich finde es auch mit einem Mac schon praktisch, da ich von jedem anderen Computer aus auf meine e-Mails, mein Adressbuch, meine Bookmarks und auf alle Dateien auf meiner iDisk zurückgreifen kann.
     
    Magicq99, 27.10.2005
  6. Elvis

    ElvisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    ich bin mit der i-Disc eigentlich nicht zufrieden.

    habe 99 Euro gelöhnt. Im Public Ordner kann ein Upload von 30 Mb manchmal mehrere Stunden dauern. Außerdem hab ich das Gefühl der gesamte Rechner wird durch die Syncronisation erheblich abgebremst...
     
    Elvis, 27.10.2005
  7. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    So sieht's aus! Man könnte meinen, der Upload wird künstlich ausgebremst.
     
    admartinator, 27.10.2005
  8. xero

    xeroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    also ich bin auch zufrieden damit, jedoch lohnt es sich fuer die meisten nicht. Ich hoff nur, dass Apple schnell neue Verbesserungen bringt in allen Bereichen.
     
    xero, 27.10.2005
  9. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Die haben doch gerade erst mächtig aufgestockt. Das nächste "Update" wird wohl erst mal eine Weile auf sich warten lassen.
     
    admartinator, 27.10.2005
  10. Elvis

    ElvisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    wenn es um Bachups geht, ist es warscheinlich effektiver sich eine zusätzliche Festplatte zuzulegen (intern- oder extern).
    Kosten auch nicht mehr wie .mac und sind wesentlich schneller.
     
    Elvis, 27.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Dienst sinnvoll
  1. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    613
  2. iAlexa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    149
  3. zeitlos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    431
    MPMutsch
    08.06.2017
  4. ALVARIN
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.018
    davedevil
    17.05.2017
  5. mackiste
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.703
    bruce14
    16.04.2017