Mac@Campus

larrypuh

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2003
Beiträge
8
Hallo Leute,

ich war letztens auf der Homepage von Mac@campus. Die Preise der Macs haben mich echt überzeugt. Ideal für Studenten. Wer von euch hat sich dort schon nen Mac gekauft und welche Erfahrung habt Ihr gemacht?
Das einzige was mich daran stört, ist die Tatsache, dass man nur per Vorkasse oder Nachnahme bezahlen kann. Ich weiß nicht wie Ihr darüber denkt, aber ich bezahle teure Produkte nicht so gerne bar.

Ich freue mich auf eure Antworten
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
Hi,

erstmal vorneweg:
Ich habe letzte Woche bei MAC@Campus bestellt und warte im Moment sehnlichst auf mein neues iBook.
Das es meine erste Bestellung ist, kann ich noch nicht endgültig sagen, wie es gelaufen ist, ich würde sie aber auch jetzt schon jedem weiterempfehlen und das nicht nur wegen der Preise.

Es gibt einiges zu mac@campus zu sagen:
Die Seite wird von einem Prof. einer Hochschule in Hamburg betrieben und diesem liegt viel daran, einem wirklich weiterzuhelfen.
Alle emails an Mac@campus wurden unverzüglich von Herrn Johrendt beantwortet und auf alle Fragen gabs Antworten.

Die Abwicklung läuft, soweit Du das noch nicht weiß über einen "regulären" Apple Händler, z.B. in meinem Fall über die Firma Jessen-Lenz in Lübeck (www.jessenlenz.de).

Einer Meinung nach ist die ganze Sachen seriös und völlig undenklich.

Wenn Dir Barzahlung nicht besonders gefällt, gibt es wohl auch die Option die Lieferung per Nachname nur anzahlen zu müssen.
Frag einfach mal nach.

Mehr Infos gibt es in der MacUser Bar im Tread "Studentenrabatt". Dort haben auch Leute gepostet, die schon Sachen von mac@campus geliefert bekommen haben und zufrieden sind.
 

GigoloArt

Mitglied
Registriert
21.01.2003
Beiträge
309
Du willst teure Produkte nicht bar zahlen aber findest es blöd nur per Vorkasse oder Nachname zahlen zu müssen?

Hab ich nicht verstanden...

Egal, hab mein iBook über macatcampus bestellt und bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

Hab beim UPS Mann bar bezahlt. Versandkosten gabs keine (!)..

Alles andere in diesem erwhänten anderen Thread..
 

mr.drinkalot

Mitglied
Registriert
30.01.2003
Beiträge
119
hi,
ahbe mir da ein powerbook 12" bestellt habe es dann auch neach einiger wartezeit bekomme(lag daran das ich auch airportextreme haben wollte).
habe dem ups man die kohle in die hand gedrückt und dann ging es auch schon los.
leider haben die von jessenlenz bei apple das falsche book geordert sodas das superdrive gefehlt hat:-(. am nächsten tag war der ups man da und hat es wieder abgeholt.
ich hoffe das das neue powerbook in zwei wochen da ist.
 

larrypuh

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2003
Beiträge
8
nun ja,
per Nachnahme heißt doch bar bezahlen, oder ?
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
Lieferzeit

Hi Leute,

wie sind denn Eure Erfahrungen betreffend der Lieferzeit bei Jessen-Lenz?

Ich habe mir ein iBook mit 640MB Ram und Airport bestellt und kann es vor Vorfreude kaum noch aushalten....

Es sind jetzt 10 Tage (6 Werktage) seit der Bestellung.

Am Freitag fahr ich nach Berlin, klappt das noch vorher?

Wie lange braucht UPS wenn ich von Jessen-Lenz die mail bekomme, dass sie es losgeschickt haben?

Alaaf!
 

GigoloArt

Mitglied
Registriert
21.01.2003
Beiträge
309
Bei mir hats drei Wochen gedauert, wg Lieferschwierigkeiten seitens Apple...

Da konnte JL nichts dafür ...

UPS: Mo´s bei JL raus, DI bei mir da gewesen! *jubel*
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
Danke.

Dann lässt sich ja nur noch hoffen, dass Jessen Lenz nicht dieselben Lieferschwierigkeien mit Apple und den iBooks hat, wie z.B. MacTrade...

Hoffentlich halte ich es bald in Händen...

Alaaf!
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
Hab huete abend die email bekommen, dass JessenLenz es heute verschickt hat.

Ich hoffe jetzt nur das ich am Anfang der Route meines UPS-Boten liege, denn wenn er erst nach 9.00Uhr kommt, bin ich auf dem Weg nach Berlin und muß das iBook eine Woche zu Hause rumliegen lassen, bevor ich es auspacken kann.

Ob ich das aushalte?
 

Danny4

Mitglied
Registriert
07.11.2002
Beiträge
135
Weiß jemand was die für eine OS-X-Version mitliefern?
Auf deren Seite ist es nicht ganz eindeutig.
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
Er ist da!

Gestern ist der Rechner per UPS gekommen, hab ihn leider um eine halbe verpasst, nun bin ich eine Woche in Berlin und mein Bruder darf sich mit den iBook vernügen....

Ich finde das ungerecht.

Die OS-Version ist die Version 10.2.2.

Allerdings ist das nicht so wichtig, da du alle OS X Updates kostenlos aus dem Netz bekommst.

Hoffe das ich ihn bald selbst in Händen halten kann.
 

mr.kensington

Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
98
Hej Leute!

Weiß wer was mit mac@campus los ist? Stellen die Ihre Site gerade um? Wollt mir soeben ein pb kaufen, aber irgendwie wollen die mein Geld nicht mehr!

Hilfe, ich will mein 12" baby! -snief-

Warte sehnlichst auf Tröstung!
 

carsten801

unregistriert
Registriert
24.11.2002
Beiträge
533
die haben grad Probleme mit ihren "WebHoster". Der hatte irgendwie nen ausfall.

Das soll ein paar Tage dauern bis sie wieder online sind....
 

Fidel42

Mitglied
Registriert
10.02.2003
Beiträge
160
offline

Macatcampus ist zur Zeit offline, weil der Webhoster und Sponsor von Macatcampus zur Zeit Probleme hat und offline ist.

Es ist wirklich nichts schlimmes als Kunde habe ich gestern auch eine mail von Johrendt (Johrend@t-online.de) bekommen.

Bestellungen kannst Du sicher auch direkt an ihn richten, frag mal nach.

Seine mail, habe ich angehängt:

Liebe Freunde unserer Gemeinschaftsaktion,

es ist zum...., aber unser Internetprovider und Sponsor hat nach wenigen Wochen erneut den Ausfall seines "Housing Centers" zu verkraften.

Deshalb sind wir derzeit nicht über http://www.macatcamus.de bzw. über "Beratung@MACatCampus.de" zu erreichen. Wir hoffen, daß sich das Problem bald gelöst hat und bitten bis dahin um Verständnis und Geduld.

Um eventuellen Fehlinterpretationen (das www ist u. a. eine riesige Gerüchteküche) vorzubeugen:
Wir sind nach wie vor vom Zuspruch auf unsere Solidaraktion begeistert und haben durch die weitere Aufteilung der verschiedenen Dienste die organisatorische Voraussetzung für die Bewältigung der vielen Anfragen bereits umgesetzt.

The show is going on!

Margita und Reinhold Johrendt
Mailservice bei und für
Mac@Campus
MacFreunde an der Universität Stuttgart
MacFreunde an der HAW Hamburg
 

GigoloArt

Mitglied
Registriert
21.01.2003
Beiträge
309
MacatCampus ist eine völlig seriöse Einrichtung. Von der Uni HH und S ins Leben gerufen und vom Prof. für angewandte Informatik, Herrn Johrendt geleitet.
Wenn tatsächlich eine betrügerische Absicht dahinterstecken sollte, dann wär der Lehrstuhl von Prof Johrendt schon nicht mehr da. Außerdem würde ihm die Möglichkeit verwehrt bleiben, an einer dt Uni noch unterrichten zu können. Aber da wollen wir mal nicht so tief greifen...

Sollte jm anderes behaupten (war aber auch noch nie so, oder?), glaubt ihm nicht.
 

funky_mo

Mitglied
Registriert
18.01.2005
Beiträge
370
noch was, weiß jemand zufällig ob es auch eine französische version dieses stores gibt?

thx
 

Lattenknaller

Mitglied
Registriert
16.07.2006
Beiträge
445
1. iPhone - keine Ahnung.
2. Nein.

Edit: In Frankreich gibts aber möglicherweise ähnliches, könnte ich mir vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben