mac book pro display putzen

Diskutiere das Thema mac book pro display putzen im Forum MacBook.

  1. mac*berlin

    mac*berlin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    hallo,

    auf meinem macbook pro sind kleinere fingertatscher und staub usw.

    womit putzt ihr eure displays?

    ich habe so ein isaver putztuch zum staub entfernen ist das ganz gut aber womit putzt man sein display sonst? fesnterputzzeug und zewa? :D

    gruß

    steffen
     
  2. marcel151

    marcel151 Mitglied

    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    03.10.2007
    TFT-Reiniger:) Der hinterlässt keine Schlieren und verschwindet sofort;)
     
  3. mac*berlin

    mac*berlin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    wo bekomm ich denn tft reiniger?
     
  4. aXon

    aXon Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    04.01.2004
    warmes wasser & spüli. danach mit fusselfreiem tuch abtrocken, oder lufttrocknen lassen.
     
  5. atzetotal

    atzetotal Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Stimmt damit geht es ganz ordentlich, aber nicht zu vil Spüli verwenden.!
     
  6. mac*berlin

    mac*berlin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    isaver zählt zu einem fusselfreien tuch richtig?

    ich kann doch auch das mbp in ein eimer wasser tauchen oder ;)
     
  7. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Klar, oder einmal ordentlich mir dem Gartenschlauch abspritzen. :D

    Ich habe so einen TFT- und Kunststoffreiniger von Durable. Gibts bei jedem Computerhändler. Kostet zwar etwas, hält aber auch ewig und man kann sicher sein, dass die Oberfläche nicht angegriffen wird.
     
  8. xyzzy

    xyzzy Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    billiger und m wesentlichen das gleiche zeug - reiniger für whiteboards. gibt's in grossen sprühflaschen. ideal auch zum brille putzen :)
     
  9. scubafat

    scubafat Mitglied

    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Wasser und ein Küchentuch. hier auf der Baustelle Klopapier! :cool:
     
  10. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Das Zeug von Rogge ist sehr zu empfehlen.
     
  11. georgelucas

    georgelucas Mitglied

    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    14.02.2006
    ein frisch angehauchtes mikrofasertuch :D
     
  12. PapaNovember

    PapaNovember Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.04.2007
    Angehaucht hört sich nicht schlecht an ;)
     
  13. jebede

    jebede Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Ablecken. Aber vorher keine Bonbons lutschen, sonst gibts Zuckerschlieren auf dem TFT.
     
  14. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    (eigentlich sollte ich für die kundenwerbung geld verlangen....)


    crumpler "The Slip"-mikrofasertuch... je nach größe zwischen 15 ~ 20 €
     
  15. Micky2007

    Micky2007 Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.11.2007
    Ich nehme seit ewigen Zeiten Glasreiniger (Sidolin) mit Zewa o.ä.
    Nie Probleme mit gehabt. Löst das Fett supi.
     
  16. Glasreiniger ist keine gute Idee, der Alkohol löst die Beschichtung. Rogge ScreenClean und ein Microfasertuch, danach ist alles wie neu. Macht auch Plastikbooks wie neu.
     
  17. KongoApe

    KongoApe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.03.2007


    tft-Reiniger von cleanlike; bei ibäh für 2 euro 99.

    der aldi-Reiniger für knapp 3 euro ist nicht so der Brüller, da bei der Reinigung Schlieren entstehen und die oberfläche eher austrocknet?
    [​IMG]
     
  18. Startrekker3

    Startrekker3 Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Verwende auch Sidolin seit über 4 Jahren auf Powerbook, macbook pro und diversen Dosen.
    Mein Powerbook reinige ich seit 3 1/2 Jahren fast wöchentlich damit.
    Bisher hat sich da nichts gelöst und ist immer super sauber geworden.
     
  19. hennesj

    hennesj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.11.2007
    ja sehe ich genau so, die andern sachen sind so oder so voodoo ;)
    glasreiniger und fertig...*g also zumindest bei geräten mit glossy, wie dem imac...passiert doch so oder so nichts mit *g
     
  20. hammerhai2006

    hammerhai2006 Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    angefeuchtetes Mikrofasertuch zum Abwischen, trockenes feines Mikrofasertuch zum Trockenreiben oder "The Slip" von Crumbler
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...