Mac Book Air - externer Monitor stellt Schrift nur unzureichend dar

DrSchreib

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich verbringe viel Zeit am Bildschirm mit dem Schreiben von Texten. Da ich aber nicht immer am selben Ort bin, habe ich einen Mac Air (2015,11"). Ich will diesen jetzt in eine Schreibtischversion verwandeln und habe mir dazu einen Phillip Monitor (258B6QUEB, 25 Zoll) gekauft. Leider wird die Schrift nur "Ok" dargestellt. Das mag für den Gelegenheitsanwender reichen, für den Dauertipper ist die ständige, minimal unscharfe Schrift eine Belastung. Ich sehe beim stationären Mac meiner Frau, der noch aus dem Jahr 2010 stammt, dass die Schrift jedenfalls wesentlich klarer ist. Wenn ich meinen uralt PC noch mit Windows 7 ebenfalls an den Bildschirm anschließe, ist die Schrift ebenfalls besser.

Mit Schriftglättung und Monitor skalieren habe ich bereits jede nur erdenkliche Variante durchgespielt.

Hat jemand dazu Ideen?

Vielen Dank und viele Grüße
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.128
...du bist halt vom Retina-Display deines Macbooks verwöhnt. ;)

Sinnvollerweise stellst du als Auflösung: 2560 x 1440 Pixel ein.
Das entspricht der Nativen Auflösung deines Monitors.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.264
Schärfe ist im Wesentlichen abhängig vom Verhältnis zwischen der Auflösung und der Bildschirmdiagonale. Einen Flachbildschirm musst du natürlich auch immer in der nativen Auflösung ansteuern. Wenn es dir dan nzu unscharf ist, musst du einen Bildschirm mit mehr Auflösung (Abhängig davon, ob dein Rechner das kann) oder weniger Diagonale kaufen.
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.810
Der 258B6QUEB ist ein WQHD Monitor. Wie hast du den mit dem Air verbunden? Kann es sein, dass du ihn mit einem HDMI-Kabel verbunden hast und er nur mit FHD statt mit WQHD angesteuert wird? Denn an sich sollte 2560x1440 auf 25" nicht schlechter aussehen als 1366x768 auf deinem internen. Vor allem nicht unscharf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

DrSchreib

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2020
Beiträge
4
In MBA 11 Zoll 2015 hat noch kein Retina Display kann aber einen externen Monitor gut bedienen.
Nicht alle Auflösungen sind an HDMI mäglich aber am DP:

https://support.apple.com/kb/SP713?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Der Monitor ist ein WQHD und sollte Schrift sehr scharf darstellen.
Vielen Dank erstmal an Alle für Eure Antworten!
Ich habe den Mac Air mit dem Thunderbolt 2 über einen Adapter per HDMI verbunden. Für den DP bräuchte ich erstmal einen Adapter. Wäre hier erneut der Thunderpolt-Ausgang empfehlenswert?
 

DrSchreib

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,
jetzt funktionierts. Ich habe den Mac Air per Thunderbold-2-zu-DP-Adapterkabel verbunden und jetzt sieht die Schrift perfekt aus.
Dank an alle für Eure Hilfe!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Macschrauber, masta k, electricdawn und 2 andere

DrSchreib

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2020
Beiträge
4
:unsure:stimmt. Macbook Air wäre korrekt gewesen. Aber coolerweise haben es trotzdem alle verstanden:)
 
Oben