Mac Anmelden nur auf alten Benutzer möglich

Diskutiere das Thema Mac Anmelden nur auf alten Benutzer möglich im Forum MacUser TechBar.

  1. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Einen schönen guten Tag!

    Ich hab nen iMac mit OSX 10.9.1 seit fast drei Jahren. Ich hab zusätzlich einen zweiten Monitor angeschlossen (über ein Jahr). Seit ein paar Wochen ist der zweite Monitor nicht mehr erkannt. Ich hab ein neuer Verbindunskabel HDMI-MDP gekauft. Das hat aber nichts gebracht. Ich hab dann versucht den Monitor manuell mit der Taste "alt" zu finden - hat es auch nicht geklappt. Dann habe ich pram reset gemacht. Nun habe ich ein richtiges Problem - kein Zugriff auf meinen Rechner.
    Nach dem reset erscheint nur Login des vorherigen Besitzers.
    Was soll ich jetzt tun, um mich auf mein Accout anzumelden?

    MfG
     
  2. BringJobsBack

    BringJobsBack Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.10.2017
  3. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Vielen Dank für ein Tipp!
    Ich bin leider in englisch nicht so mächtig, um es alles zu verstehen.
    Gibt es etwas auf deutsch?
    Gehen dabei nicht alle Daten verloren, die auf der Festplatte sind?
     
  4. BringJobsBack

    BringJobsBack Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.10.2017
  5. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Es zeigt mir im Terminal nur so ein Fenster. Es gibt, wie man auf dem Bild sieht, keine "Passwort zurücksetzen" Taste.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      36,2 KB
      Aufrufe:
      63
  6. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    du sollst doch "resetpassword" eingeben, aber ohne die Anführungszeichen, dann Enter drücken.
     
  7. BringJobsBack

    BringJobsBack Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.10.2017
    einfach in genau dem fenster (das wird terminal fenster genannt) folgendes eintippen:

    resetpassword

    dann enter drücken. dann öffnet sich das passwort zurücksetzen window.
     
  8. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Ich gebe ein. Es tut sich aber nichts.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      40,8 KB
      Aufrufe:
      68
  9. BringJobsBack

    BringJobsBack Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.10.2017
    du hast es falsch geschrieben resetpasswort

    es muss resetpassword (englisch) sein....
     
  10. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    da war wohl jemand schon müde
     
  11. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Ich war tatsächlich müde, zum Glück blieb der BringJobsBack wach.
    Ich hab erst jetzt noch mal probiert und bin in dem Dienstprogramm auf ein anderen Volumen gestoßen.
    Es sind nämlich zwei unterschiedliche:
    1. Macintosh (10.9.1)
    2. UltraMac (10.9.5)
    Ich habe den zweiten Volumen ausgewählt und den Rechner neu gestartet.
    Es hat das Anmeldefenster mit meinen Logindaten erscheint. Ich konnte mich ganz normal anmelden.
    Vielen Dank für eure Hilfe, ohne euch würde ich es nicht schaffen.
    Fazit: Bei dem PRAM-Reset wurde das erste Volumen als Standardvolumen gesetzt. Das Volumen hat der Vorbesitzer genutzt, davon seine Logindaten.

    Könnt ihr mir sagen, wie man das Volemen des Vorbesitzers löscht ohne irgendwas dabei kaputt zu machen?

    Gruß
     
  12. franek6fr

    franek6fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2017
    Übrigens was soll ich machen, damit ihr für die Hilfe Punkten bekommt?
     
  13. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    hi,
    nur auf den "Gefällt mir" Button unten rechts Klicken
     
  14. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    das geht nur über das Booten in die Recovery Partition, oder mit nem bootbaren USB-Stick, mit dem aktuellen System, und nem Clone des aktuellen Systemes, dass du dann wieder zurück spielen kannst.

    Gruß Franz
     
  15. BringJobsBack

    BringJobsBack Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    19.10.2017
    du hast wahrscheinlich zwei partitionen (also deine festplatte ist wie ein kuchen, der in zwei teile aufgeteilt wurde) du kannst im festplattendienstprogramm die andere partition löschen.

    schau dir mal dieses video an, das zeigt dir wie du die partition wieder löscht (der videoersteller erstellt zuerst eine partition - das machst du natürlich nicht, du löscht nur die "Macintosh" Partition mit dem "-" und klickst dann anwenden), dann haste auf deiner anderen platte auch mehr platz. checke aber vorher genau, ob du da nicht auf der platte nicht doch irgendwelche daten von dir (ausversehen) gespeichert hast.

     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...