M365/OneDrive - "Fotos" Ordner aus OneDrive wird nicht in Finder angezeigt

kiwislasher

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
3
Hallo zusammen,

falls dieser Beitrag im falschen Unterforum ist, bitte verschieben.

Ich habe das Problem, dass ich den Fotos-Ordner aus meinem OneDrive nicht im Finder angezeigt bekommen.
Alle anderen Daten bzw. Dokumente aus dem Bereich "Eigene Dateien" aus OneDrive kann ich ganz normal nach Installation der OneDrive App auf dem MacBook nutzen und synchronisieren.
Lediglich der Bereich "Fotos" aus OneDrive ist für mich auf dem MacBook nicht auffindbar.

Kann mir jemand helfen?
Vg
Christian

Bildschirmfoto 2020-11-27 um 12.03.30.png

Bildschirmfoto 2020-11-27 um 12.01.55.png
 

peterg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
2.930
Hallo,

OneDrive nutze ich nicht, deshalb kann ich nur raten: Könnte es sein, dass es standardmäßig keinen Ordner "Fotos" unter OneDrive gibt, sondern dass "Fotos" im Menü eine Art "virtueller" Ordner ist. Dort landen alle Dateien, die OneDrive als Fotos erkennt. Egal wo sie tatsächlich gespeichert werden.

Peter
 

jubo14

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
478
Wenn Du OneDrive einrichtest, wird normalerweise nur der Ordner "Eigene Dateien" zwischen Deinem OneDrive und Deinem Rechner synchronisiert.
Willst Du auch die Fotos Synchronisieren, so müsstest Du das zusätzlich einrichten.
Bild.jpg

Es sollte dann in etwa so aussehen.
 

kiwislasher

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
3
Danke für eure Antworten.

@jubo14: Den Ordner „Bilder“ nutze ich nicht und ich habe die Ordnerübersicht bereits geprüft, leider kann man hier den Bereich „Fotos“ nicht auswählen bzw. er wird gar nicht angezeigt.

@peterg: Ja, ich vermute auch einen „virtuellen“ Ordner. Ich hätte auch kein Problem damit bspw. den Ordner „Bilder“ einzurichten und zu nutzen, allerdings kann ich auf iOS in der OneDrive App keinen expliziten Upload-Ordner auswählen. Alle Fotos vom iPhone landen daher in dem Bereich „Fotos“ auf OneDrive und ich kann sie über den Browser öffnen. Über den Finder wäre es natürlich viel leichter und bequemer Daher das Problem 🤣
 

kiwislasher

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
3
Ok, es kann als gelöst betrachtet werden.

Ich habe einen Ordner der „Fotos 2016“ heißt und dort wurde der Unterordner „Eigene Aufnahmen“ erstellt, in den OneDrive die Fotos ablegt, die in der App unter dem Bereich „Fotos“ zu finden sind.

Oh man, keine Ahnung wieso und weshalb, aber darauf muss man erstmal kommen. Ich kann noch nichtmal ausschließen, ob das ganze schlussendlich doch mein Fehler war. Ich habe „Eigen Aufnahmen“ jedenfalls nicht erstellt.

Egal, jetzt ist alles gut! Danke für eure Beiträge!
 
Oben