M$-programme wollen nicht drucken :(

  1. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    hallo macuser-user,

    auf einem powerbook (G4 400/512 mb-ram) verabschieden sich alle M$ programme wenn sie drucken sollen. es spielt keine rolle ob es Office X auf 10.2.1 oder der ie ist, ständig stürzen sie sang und klang los ab. hat jemand eine idee woran es liegt, denn unter office 2001 funktioniert das ohne murren?


    danke für eure hilfe, appel :(
     
    appelknolli, 18.10.2002
    #1
  2. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    27
    Wer weiss, wer weiss!

    Hy Appelknolli,

    wer weiss, wer weiss: vielleicht hat jetzt mal appel ein update derart verändert, dass kein M$-Programm mehr drauf läuft?
    Aber mal Spaß beiseite, nachdem ich unter OS X 10.1.x ne Zeit lang das Problem hatte, dass kein Ausdruck von Word in der Classic-Umgebung stattfand (lag am aktivierten Hintergrunddruck), hast Du das schon mal ausprobiert? Spiel Dich doch mal mit dem Hintergrunddruck. Ansonsten könnts ja vielleicht noch mit dem CUPS-Drucksystem zusammenhängen.
    Gruß, Manfred
     
    mampfi, 18.10.2002
    #2
  3. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    danke für deinen tipp und viele grüsse aus berlin,

    appel :D
     
    appelknolli, 18.10.2002
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - programme wollen drucken
  1. coolboys
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    579
    coolboys
    09.06.2014
  2. Kevin2014
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    545
    madu
    03.02.2014
  3. Ranjo
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.603
    Ranjo
    22.12.2013
  4. Bartosch
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.556
    suat
    09.05.2012
  5. hamsterjunge
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    934
    hamsterjunge
    26.01.2012