Lüftersteuerung im PowerMac

Diskutiere das Thema Lüftersteuerung im PowerMac im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Hy Leute

    Nun, nach dem ich endlich (!) meinen Quicksilver schön zum Laufen bekommen habe, das heisst.

    Er überhitzt nicht mehr bei 100% Auslastung
    Ich konnte Ihn von Dual 1 auf Dual 1.2Ghz (was er auch sein sollte, wurde so verkauft) übertakten

    Nachteile:

    Er ist echt laut !

    Da dachte ich an ne externe Steuerung, wo man die Lüfter einstecken kann, und dann z.B n Temperatur-Fühler hat denn man wo anmacht, dass der dann die Lüfter steuert.

    Danke

    =EDIT=

    Dachte mal an die: http://www.pc4all.ch/xtc/product_in....html&XTCsid=bb128a8bd405c4b5ac302d51bb38b652

    Wobei, ich habe vom MDD den 60mm Lüfter bei mir im QS verbaut, bei der CPU im schwarzen Ding.

    Ich verstehe nicht, warum er da nicht automatisch steuert, er ist ja dort angeschlossen wo der Alte auch war?


    Und in der Beschreibung steht, man könne diesen Print ans LogicBoard anschliessen, heisst das, ich könnte den einstecken wo jetzt der 60mm Lüfter ist?

    Wookie
     
  2. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.158
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    welcher lüfter lüftet denn laut, woo?
     
  3. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
  4. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.158
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    hmmm... wenn du einfach ein drehpoti reinhängst in die stromzufuhr zum lüfter, und dann nach dem temp-monitor der cpu guckst?
    dann sparst zum einen das raufregeln der lüfter ein, was ich persönlich als nerviger empfinde als das dauergeräusch, und zum anderen kannst ihn vielleicht relativ weit runter drehen...
    bei meinen rechnern war nach max 1stunde last immer eine schöne "burn-in"temperatur drauf, die du danach auch nicht mehr steigern konntest...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...