Benutzerdefinierte Suche

Lokaler Benutzername auf MacBook und iMac gleich?

  1. MisterMini

    MisterMini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Mein MBP ist gekommen und fragt mich nun, wie der lokale Benutzer heißen soll. Eigentlich so wie jetzt auch auf meinem iMac? Geht das problemlos, vor allem, wenn ich auch per .mac syncen will?

    Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar, bin grad am Ausprobieren des MBP.
     
    MisterMini, 21.03.2006
  2. macsvenne

    macsvenneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    10
    ich arbeite so seit jahren, damit habe ich auch nie probleme wegen der rechte von dateien bekommen. ich muss häufig bilddaten hin und herschieben zwischen meinen beiden rechnern....

    .mac funktioniert ebenfalls ohne probleme.
     
    macsvenne, 21.03.2006
  3. mdinse

    mdinseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Wenn Du auf beiden Macs den gleichen Kurznamen für deinen Benutzer wählst, bekommst Du Probleme, wenn Du mit Backup auf die iDisk sichern willst. Das geht nur, wenn Du unterschiedliche Namen wählst (Siehst Du am Namen des Home-Directories.) Aber Vorsicht: Niemals den Home-Ordner umbenennen!
     
    mdinse, 21.03.2006
  4. macsvenne

    macsvenneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    10
    hm,
    backup benutze ich nicht, vielleicht habe ich deshalb keine probleme :D :D
     
    macsvenne, 21.03.2006
  5. MisterMini

    MisterMini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Mist, zu spät. Aber egal, ich kann ja in einer Woche oder so noch mal einen neuen User anlegen und den dann wieder über .mac syncen. Ich wusste nur nicht, ob mir Backup so viel hilft.

    iDisk wollte ich aber schon nutzen.
     
    MisterMini, 21.03.2006
  6. mdinse

    mdinseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Mit der iDisk gibt es keine Probleme. Ob du deine Systeme sichern willst, oder nicht, musst Du selber entscheiden.
     
    mdinse, 21.03.2006
  7. macsvenne

    macsvenneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    10
    Ich denke das muss heißen: Ob du Backup nutzen willst oder nicht musst du selber entscheiden. Ich benutze Tri-Backup mit identischem User Kurznamen auf drei verscheidenen Rechnern und habe seit Jahren keine Probleme damit.
     
    macsvenne, 21.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lokaler Benutzername auf
  1. knutwalter
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    292
    knutwalter
    19.05.2017
  2. msg
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    213
  3. Mark Witte
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    731
    denisev
    18.05.2015
  4. MacBookerPro
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    312
    MacBookerPro
    10.02.2015
  5. Stefjoe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    434
    Stefjoe
    15.08.2014