1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Lohnt ein Umsteigen auf Catalina?

Diskutiere das Thema Lohnt ein Umsteigen auf Catalina? im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. doronjo

    doronjo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.06.2011
    Liebe alle,
    ich benutze einen iMac (2011, Version 10.11.6), der auf El Capitan sehr gut läuft. Wäre es trotzdem ratsam, Catalina zu installieren? Und würden folgende Programme weiterhin laufen: VideoBlend, Burn, Mnemosyne, JDownloader, Elgato Video Capture? Oder besteht ein Risiko, dass die dann nicht mehr laufen? Die gleiche Frage hätte ich auch zu meinem MacBookAir (ca. 2017).
    Danke im Voraus!
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.919
    Zustimmungen:
    1.330
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Alles was 32-Bit Programme sind läuft unter Catalina ganz sicher nicht.
    Mac Modelle vor 2012 hat Apple bei Catalina aussen vor gelassen. Zu CatalinaPatcher würde ich nicht raten.

    Ansonsten:

    Menüleiste -> Apfel-Symbol -> Über diesen Mac - > Systembericht -> Software -> Programme.
    Das Teilfenster rechts oben zeigt die installierten Anwendungen an. Die Spalte ganz rechts "64-Bit"
    sortiert nach genau dem. Alle Programme, hinter denen ein "nein" steht, laufen nicht in 64-Bit und
    damit nicht unter Catalina.

    Catalina würde ich nicht auf diesem iMac installieren wollen nur weil Catalina "neu" ist.

    Da würde ich mir vorher schon ziemlich genau überlegen ob es für meine alten vorhandenen Programme mit denen ich noch
    arbeiten will oder muss bereits Updates gibt. Wenn nicht stellt sich die Frage mit was ich dann arbeite und ob mir das dann ein
    Update auf Catalina wert ist.

    Mein Weg ist anders, ich nutze mehrere Volumes an Macs mit unterschiedlichen macOS, darunter seit neuestem auch Catalina.
    Daher kann ich für mich sagen, Catalina hat ausser dem Namen und der Versionsnummer so wie aktualisierten Sicherheitsbedingungen
    für mich persönlich absolut nichts was ich brauchen würde. Ach ja, es gibt neue Hintergründe für den Desktop.

    Dein MBA 2017 kann Catalina, mit den gleichen Einschränkungen deiner vorhandenen Programme.
     
  3. doronjo

    doronjo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.06.2011
    Vielen lieben Dank für den guten Ratschlag!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...