Logo für Photo-Seite :)

?

Wie findet ihr es? :)

  1. Gut :D

    6 Stimme(n)
    14,3%
  2. Naja... : |

    24 Stimme(n)
    57,1%
  3. Dreck :(

    12 Stimme(n)
    28,6%
  1. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    So, ich hab jetzt mal ein Logo für meine kleine online-"Gallery" gemacht (mit Fireworks 8)... Jetzt wollt ich mal wissen wie ihr das so findet und was man noch verbessern könnte, kurz Kritik bitte. :)

    hier:



    Ach ja:
    Bin absolut kein PRO, mach das nur so nebenbei weils mir irgendwie Spass macht... und ja, die Farben sind ein wenig an flickr angelehnt, gefallen mir aber auch ausgesprochen gut :) (die Site die ich machen will is sowas wie flickr für Arme bzw. für mich :D)
     
  2. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Ach ja, wenn ihr absimmt wären Kommentare nett... :)
     
  3. mac-fire

    mac-fire MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich find das Logo viel zu "komplex".

    Die Typo ansich gefällt mir überhaupt nicht und da musst du auch noch mal an der Spationierung (Buchstabenzwischenräume) arbeiten. Der Fotoapparat kommt auch nicht so wirklich zur Geltung. Den würd ich mehr stilisieren.

    Könnte alles in allem noch mal ne Überarbeitung vertragen.
    aber dafür das du es nebenbei machst isses nich so schlecht. :)
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Bei dem Fotoapparat denke ich beim ersten Blick immer an eine Waschmaschine. :confused:

    Da geb ich dann mac-fire Recht.
     
  5. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Sollte eigtl. eher schlicht werden... :(

    Hmm, also damit kenn ich mich jetzt garnicht aus... gibts da sone Art Standard? Ich habe halt die Standardeinstellungen verwendet.

    Ja, aber war so sschon schwer genug für mich :) Aber werd mich da wohl nochmal mit befassen... Und eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Waschmaschine kann ich leider auch nicht von der Hand weisen.

    Danke ;)
     
  6. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    624
    Hallo!
    Ich hab grad nicht soo viel Zeit, deshalb nur 2 Tipps, für die schon angesprochenen Problemchen:

    Verkleiner das Logo mal auf 15% der Größe, die du da oben hast. So sollte es nämlich auch noch funktionieren und du wirst sehen, was da übrig bleibt (zB die zwei Kreise des Objektivs nämlich nicht ;) ). Der hellere Stern ist auch umsonst, achte auch auf die Linienstärke. Der Schriftzug erdrückt den Apparat.

    Da haben wir in Typo einen kleinen Trick gelernt, dreh das Logo mal um 180°, auf dem Kopf stehend sieht man die Spationierungen deutlicher, dann konzentriert man sich weniger auf die Buchstabenbedeutung, als auf den Abstand an sich. zB sind in meinen Augen g und a sind ein wenig zu groß spationiert ;)

    So - vielleicht kannst du ja deinen Fortschritt auch posten, wäre interessant :)

    Schönen Tag,
    Lea°
     
  7. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    tschuldige, pks85, aber das logo ist echt unterirdisch und auch wenn ich verfechter der konstruktiven kritik bin, so bin ich in diesem falle geneigt zu behaupten, daß es überhaupt keinen sinn hat, dir fehlen ja nach eigenen aussagen jegliche erfahrung und vorkenntnisse.

    trotzdem erkenne ich deinen mut und gestaltungswillen an und ermuntere dich zur weiterbildung - unter www.typografie.de wirst dinge finden, dein auge zu schulen und begriffe zu lernen - ein bisschen gestalterisch begabt solltest du auch sein - nicht alles kann man sich draufschaffen! ;)
     
  8. pepperman

    pepperman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    14
    Hallo pks85,

    mir gefällt das Logo in der jetzigen Form auch nicht. Ich hatte spontan zunächst gar nicht den Fotoapparat als solchen erkannt. Mag auch daran liegen, daß der Schriftzug "gallery" so dominant drinsteht, daß sich die stilisierte Kamera dahinter nicht mehr als ganzes Objekt aufdrängt.

    Ich würde die Kamera deutlicher als Gesamtobjekt darstellen (fettere Linienstärke), die URL in einem anderen Font und farblich nicht so dominant gestalten.

    So long,
    p e p p e r m a n
     
  9. Markus!

    Markus! MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    281
    Verfehlt :)

    Es gibt eine ganze Fachrichtung dazu. Das nennt sich Typografie und die Regeln dazu füllen Bücher mit hunderten von Seiten.

    Auf Dein Logo bezogen:
    Bei besonders großen Schriftgrößen oder plakativ angewendet ist die Standard-Spationierung zu groß. Da nimmt man eine kleinere. Das mit dem 180° drehen wurde ja schon gesagt.

    Mir gefällt der Font aber auch echt nicht. Hast Du nicht einen, der ein wenig besonders ist? Schau Dir mal die klassischen serifenlosen an, wie Helvetica, Lucida Grande, Univers, Futura … was unterscheidet die voneinander? Dann verstehst Du vielleicht, warum die Schriftwahl nicht so ganz unwichtig ist.
    Und jetzt könntest Du eine moderne serifenlose suchen, die ein bissl Charakter hat.

    Und wenn Du schon nach Regeln fragst. Pepperman schlug vor einen anderen Font für die URL zu nehmen, als für das „gallery”.
    Wenn es beides serifenlose sein sollen, sollten diese sich hinreichend unterscheiden. Zwei ähnliche unterschiedliche Fonts zu nehmen macht keinen Sinn. Oder beschränke Dich auf zwei verschiedene Schnitte einer Familie.

    Nimm vielleicht mal eine SLR als Vorlage. Vielleicht mal probieren das ganze perspektivisch zu drehen und vom Body nur die Outline lassen. Vom Objektiv ebenfalls nur die Outline?
    Oder nimm ein markantes Teil der Kamera. Zum Beispiel die Blende halb geschlossen und stark stilisiert.
     
  10. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Hmmm :)
    So, dass meine Typo wohl nicht so gut ankommt hab ich gemerkt. Das mit dem Trick mit um 180° drehen hab ich probiert und in der Tat, die Buchstaben stehen für mich (als Laien) zu weit auseinander. Das mit der Kamera weiß ich nicht ob ich die drinbehalte, sieht wirklich eher aus wie ne Waschmaschine... Aber meine künstlerischen Fähigkeiten übersteigt das wohl... Und ne SLR als Vorlage zu nehmen überfordert mich gleich doppelt... Könnte höchstens ein Produktbild nehmen, aber da gibts dann ja Copyright Schwierigkeiten (selber fotografieren kann ich sie ja nicht mangels 2. Kamera...)

    Hab jetzt mal ein bißchen mit der Typo rumgespielt (dass es sowas gibt war mir durchaus bewusst) und das ist dabei rausgekommen:
    ---

    Was ich da als "Eye-Catcher" benutzen soll weiß ich noch nicht.
    Ist jetzt einmal Helvetica Black Condensed (gallery) und dann noch Futura.
    Ist das ein Schritt in die richtige Richtung oder noch schlimmer bzw. gleich"wertig"? :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logo Photo Seite
  1. coolboys
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.691
  2. schau.hans
    Antworten:
    97
    Aufrufe:
    17.304
  3. WoIstDerApfel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    994
  4. b25
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.010
  5. traxx110
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.713