Logitech S530 Probleme

mcnewbie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.08.2004
Beiträge
1.236
abend,

seit kurzem hab ich probleme mit dem s530 desktop und meinem mbp... wenn ich unterwegs bin hab ich das zeugs ja logischerweise nicht mit, komm ich wieder nach hause u stecke den usb receiver an, funktioniert zwar die maus, jedoch kann ich auf keine taste klicken - ich kann schon, es passiert jedoch nix! ebenso die tastatur funktioniert nur eingeschränkt und hat eine unorthodoxe tastenbelegung. ich muss jedesmal min. 1 mal neu verbinden, damit wieder alles richtig funktioniert.
die sonderfunktionstasten auf der tastatur funktionieren jedoch - momentan - gar nicht.

kennt dieses problem wer bzw hat wer ein ähnliches?
 

MacBook2G

Mitglied
Registriert
29.05.2006
Beiträge
287
mcnewbie schrieb:
abend,

seit kurzem hab ich probleme mit dem s530 desktop und meinem mbp... wenn ich unterwegs bin hab ich das zeugs ja logischerweise nicht mit, komm ich wieder nach hause u stecke den usb receiver an, funktioniert zwar die maus, jedoch kann ich auf keine taste klicken - ich kann schon, es passiert jedoch nix! ebenso die tastatur funktioniert nur eingeschränkt und hat eine unorthodoxe tastenbelegung. ich muss jedesmal min. 1 mal neu verbinden, damit wieder alles richtig funktioniert.
die sonderfunktionstasten auf der tastatur funktionieren jedoch - momentan - gar nicht.

kennt dieses problem wer bzw hat wer ein ähnliches?


Willkommen! Habe das Zeugs seit 2 Tagen und könnte es grad an die Wand kicken!

Zuerst Treiber installiert, dann war in dem Logi Center nur die Maus, dann aktuelle Treiber drauf und die alten deinstalliert, die neuen installiert, und...

wieder dieser Mist.

Wenn man neu connected, dann geht wieder alles... ansonsten nicht.

Keine eine Lösung? Dann geht der Rotz nämlich heute Abend zum Händler zurück!
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.206
Hallo!
Also ich kann nur sagen, dass es bei mir einwandfrei funktioniert. Allerdings am G4 iMac. Vielleicht kommt das Book nicht so richtig damit klar, dass die Tastatur mal angeschlossen ist und mal nicht.
Oder der Treiber für die Intel-Mac ist fehlerhaft. In diesem Fall wird wohl nichts weiter übrig bleiben, als auf ein Update warten.
Ich kann nur wiederholen, dass das Set bei mir einwandfrei arbeitet.
der eMac_man
 

MacBook2G

Mitglied
Registriert
29.05.2006
Beiträge
287
eMac_man schrieb:
Hallo!
Also ich kann nur sagen, dass es bei mir einwandfrei funktioniert. Allerdings am G4 iMac. Vielleicht kommt das Book nicht so richtig damit klar, dass die Tastatur mal angeschlossen ist und mal nicht.
Oder der Treiber für die Intel-Mac ist fehlerhaft. In diesem Fall wird wohl nichts weiter übrig bleiben, als auf ein Update warten.
Ich kann nur wiederholen, dass das Set bei mir einwandfrei arbeitet.
der eMac_man

Dann hat das wohl wirklich was mit Intel Mac´s zu tun...

Hab mal ne Supportanfrage an Logitech geschrieben - wird wohl in 14 Tagen beantwortet werden :)
 

Strothi

Neues Mitglied
Registriert
07.10.2005
Beiträge
30
@Macbook2g

Moin,

hast du mittlerweile eine Antowort vom Logitech Support bekommen? Ich hab nämlich genau das gleiche Problem. Im Prinzip gefällt mir die Tastatur und die Maus echt gut, nur kann es nicht im Sinne des Erfinders sein, dass man das MacBook immer komplett neu starten muss, um eine funktionierende Tastatur zu erhalten - wo man einen Mac ja eigentlich nicht wirklich oft ausschaltet...

So, any solutions?

MFG Strothi
 

musicus

Mitglied
Registriert
13.07.2005
Beiträge
125
Moin, also ich habe das Problem hier auch.
Jedes mal nach nem Neustart muss ich das Keyboard neu connecten.
Eine Anfrage bei Logitech ergab folgendes, hilft natürlich alles nichts...

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie ich Ihrer E-Mail entnehme, wird die Konfiguration nicht bei jede Neustart geladen.

Schließen Sie den Empfänger bitte immer direkt am Mac an.


Deinstallieren Sie das Controlcenter sonst bitte manuell und installieren Sie es dann neu.

Das Controlcenter wird in die folgenden Bereiche installiert:

Extension:
LogitechUSBHIDevices.kext in /System/Library/Extensions

Daemon and Application:
LCCDaemon in /Library/Application Support/Logitech

Device Manager:
Preference Pane
Logitech Control Center.prefPane in /Library/PreferencePanes


Um diese Löschen zu können, melden Sie sich bitte als „root“ an.
Hier finden Sie eine Anleitung dazu:
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106290

Ziehen Sie die o.g. Dateien dann einfach in den Papierkorb.

Entfernen Sie bitte auch den “LCCDaemon” von den “System Einstellungen” mit der Bezeichnung “Login”.

Installieren Sie das neueste Controllcenter von folgender Webseite, bzw. dieses noch einmal:
http://www.logitech.com/index.cfm/downloads/software/DE/DE,CRID=1792,contentid=6034,OSID=9 .
Momentan wird davon Macintosh OS X 10.1.2 - 10.4.6 unterstützt.
Bei höheren Versionen ist es evtl. erforderlich, unsere Produkte ohne das Controllcenter zu benutzen.


Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie bei uns im Hilfebereich unter: http://logitech-de-emea.custhelp.com . Ich helfe Ihnen gerne auch per E-Mail weiter.


Mit freundlichen Grüßen
...

Ich habe nun noch einmal auf das Problem hingewiesen, und auch erwähnt dass ich kein Einzelfall bin etc.
 

Elchmann

Mitglied
Registriert
17.03.2005
Beiträge
694
Ist ja seltsam, daß ein Desktop-Set, das für 'n Mac entwickelt wurde, nicht mit (Intel-)Macs funktioniert...
:rolleyes:
Wie heißt es doch so schön in der Werbung:"Er funktioniert ganz einfach. Weil man mit einem Mac intuitiv genau das tun kann, was man will. Wann man will. Immer."
Es sei denn, man hat irgendeine Hardware, die damit nicht funktioniert...

Ich habe sowohl an meinem Mac Mini (G4) als auch an meinem Fujitsu-Siemens Notebook mit dem S530 aber überhaupt keine Probleme. Unter Windows bzw. Linux lassen sich zwar die Sondertasten der Tastatur nicht belegen, aber erkannt wird das Set immer und es läuft einwandfrei...:Waveyib:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben