Logitech Options - Erfahrungen :(

Diskutiere das Thema Logitech Options - Erfahrungen :(. Hallo MU-Gemeinde, ich habe vor etwa einem Jahr meine Magic Mouse 2 gegen eine Logitech MX...

coolboys

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.240
Hallo MU-Gemeinde,

ich habe vor etwa einem Jahr meine Magic Mouse 2 gegen eine Logitech MX Vertical ersetzt.

Die Maus funktioniert hier am Mini 2018 einwandfrei mit Bluetooth.

Habe ich die aktuelle Version von Logitech Options installiert, wird der Mini deutlich langsamer und beim Arbeiten bekomme ich manchmal den runden Beach Ball zu sehen. Das sollte bei meinem Mini mit Core i7 Hexacore und 16 GB RAM eigentlich nicht sein.:(

Also habe ich die Software deinstalliert und seit dem läuft alles wieder rund. Der Beachball ist danach nicht mehr aufgetaucht.:)

Bei meinem MacBook Pro von Anfang 2015 hatte ich das gleiche Problem, dass sobald die Logitech Software installiert wurde, dass beim Surfen mit Safari und abrufen von E-Mails mit Outlook 2019 der Lüfter des MBP deutlich zu hören ist.

Am MBP habe ich eine Logitech MX Master 2S Maus via Bluetooth in Gebrauch.

Nach der Deinstallation von Logitech Options kann ich mit "nur" 8 GB RAM im MacBook Pro flüssig arbeiten und der Lüfter ist nicht mehr zu hören. Selbst wenn ich drei oder vier Safari-Tabs offen habe und auch Outlook aktiv ist, gibt der Lüfter des MBP auch nach zweistündiger Arbeit keinen Mucks von sich. Also muss es an der Logitech Software gelegen haben, oder...?:rolleyes:

Da die beiden Logitech Mäuse auch ohne die Software funktionieren, sehe ich im keinen Grund mehr, diese zu nutzen.

Gruß coolboys
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.116
Bei meinem MacBook Pro von Anfang 2015 hatte ich das gleiche Problem, dass sobald die Logitech Software installiert wurde, dass beim Surfen mit Safari und abrufen von E-Mails mit Outlook 2019 der Lüfter des MBP deutlich zu hören ist.
Das ist aber nicht nur mit dem genannten Mac so..

Logitech hat zwar ziemlich gute Mäuse, Tastaturen, deren Software ist aber kaum zu gebrauchen.
Und wenn, dann eher USBOverdrive oder ähnliches für Mäuse mit vielen Tasten.
 

marcel90

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
321
Ich habe die Logitech Options bei mir auf einem MBP 2015 mit 8GB Ram, einem MBP 2018 mit 16GB Ram und einem Hackintosh mit 16GB Ram laufen. Mir ist so ein verhalten bisher noch nicht aufgefallen. Bei mir laufen alle drei Geräte flüssig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
673
Hier auch keine Probleme am Mini 2018 mit Logitech Options 8.10.64 und einer MX Master 2S per Bluetooth und auch früher hatte ich keine Probleme am mini 2011.
 

coolboys

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.240
Ich habe die Logitech Options bei mir auf einem MBP 2015 mit 8GB Ram, einem MBP 2018 mit 16GB Ram und einem Hackintosh mit 16GB Ram laufen. Mir ist so ein verhalten bisher noch nicht aufgefallen. Bei mir laufen alle drei Geräte flüssig.
Es geht darum, dass der Mini deutlich langsamer wird, sobald ich Logitech Options installiert hatte. Die Probleme mit Logitech Options hatte ich mit 10.15.2 und mit 10.15.3. Ich dachte dass es mit 10.15.4 besser wird - leider eher schlimmer...:rolleyes:

Auch ein SMC-Reset und das Zurücksetzen von Bluetooth brachte nichts.

Seit dem Logitech Options nicht mehr installiert wurde läuft der Mini deutlich stabiler. Und den Beachball bekomme ich auch nicht mehr zu sehen...:)

Gruß coolboys
 
Oben