Logitech diNovo Media Desktop Laser am MAC betreiben

  1. tiger-osx

    tiger-osx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kann man das System komplett am MAC Betreiben oder gehen die zusatztasten nicht?

    Die Windows Tasten sind doch dann die Apple Tasten oder?
     
    tiger-osx, 03.12.2005
  2. Hamsterbacke

    HamsterbackeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Keine Ahnung.
    Es gibt aber genügend Programme, um sich Tasten nach Wunsch selbst zu belegen.

    Gruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 03.12.2005
  3. tiger-osx

    tiger-osx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    danke, aber irgendwie weis ich jetzt nicht mehr, als das es Programme gibt, welche kannst du mir empfehlen?

    Danke
     
    tiger-osx, 03.12.2005
  4. Hamsterbacke

    HamsterbackeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Empfehlen kann ich ein Programm erst, wenn ich es längere Zeit problemlos im Einsatz hatte.

    Nach der Beschreibung gezogen, aber nicht überall und ausgiebig getestet: Spark.
    Gibt es hier: http://mac.softpedia.com/get/System-Utilities/Spark.shtml
    eine deutsche Beschreibung: http://mac.delta-c.de/node/655

    Gruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 03.12.2005
  5. Peter B.

    Peter B.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Nein, kann man nicht!
    Die abgesetzte Ziffernblocktastatur wird nicht funktionieren.
    Ich hatte den Vorgänger und musste ihn leider wieder zurück geben. :-(

    Mit einem Gruß,
    Peter.
     
    Peter B., 03.12.2005
  6. tiggerhase

    tiggerhaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach wie vor finde ich, das diese Tastatur-Kombi von Logitech, immer noch eine der schönsten und geilsten der Welt ist...

    Da kann kann Logitech's neuester Fehltritt (S 530), trotz Mac-Unterstützung, nicht mithalten.

    Jedenfalls ist es anscheinend tatsächlich möglich den DiNovo Desktop sehr wohl am Mac zu betreiben. Es ist zwar einige Zusatzsoftware und etwas an Handarbeit von nöten, aber das lohnt sich alle Mal!

    Hier der Link zur Anleitung: http://www.striber.dk/dinovo/

    Ich glaube hierbei handelt es sich um eine Kombination aus DiNovo for Notebooks-Keyboard (RF) und der MX 1000 aus dem DiNovo-Bluetooth-Set.

    Ich hatte bereits vor langer Zeit beide DiNovo-Desktops an meinem PowerMac getestet, jedoch immer mit eingeschränkte Ergebnissen. Mittlerweile bin ich wieder bei dem Apple Wireless Keyboard und der Mighty Mouse angekommen, trotzdem werde ich es mir nicht nehmen lassen und das Ganze nochmals mit Logitech's Design Set zu versuchen... Zu einem schwarzen TFT passt nunmal kein weiss... :D

    der tiggerhase
     
    tiggerhase, 24.03.2006
  7. writer

    writerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht funktionierts ja mit der Software zum S 530?
     
    writer, 24.03.2006
  8. tiggerhase

    tiggerhaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee!
    Werd ich mal testen, wenns die schon zum Download gibt...
     
    tiggerhase, 24.03.2006
  9. tiggerhase

    tiggerhaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So.

    Der DiNovo Desktop LASER (Bluetooth) funktioniert so gut wie gar nicht (nie).

    Der Dinovo Desktop for Notebooks lässt sich mit Hilfe der Anleitung weiter oben und dem genialen Programm ControllerMate KOMPLETT AM MAC BEDIENEN!

    Seit der Einführung des DiNovo, warte ich nun schon auf soeine Lösung. Alle Sondertasten funktionieren. Alle!

    Vergesst den S 530... DiNovo rules! :D
     
    tiggerhase, 24.03.2006
  10. writer

    writerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Schön zu Hören. Taugt die Maus was? Ich habe mir die als V270 mit Bluetooth bestellt. Hatte bisher nur einmal eine drahtlose, die von Apple. Die war aber leider so träge und unpräzise, dass ich sie wieder zurückschicken musste. Die Logitech soll ja eine erhöhte Auflösung haben, vielleicht bringt's was :)
     
    writer, 24.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logitech diNovo Media
  1. slash
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    318
    Mac-Bene
    11.05.2010
  2. IcePick
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    271
    IcePick
    27.04.2010
  3. shaq_attack
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.791
  4. fabiopigi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    469
    cwasmer
    18.02.2010
  5. linuxjoern
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    443
    linuxjoern
    08.02.2010