Login an Shell

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von g-sus23, 22.02.2006.

  1. g-sus23

    g-sus23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Nach dieser ganzen Sicherheitsdebatte mit dem Ausführen von Shellscripts kommt mir folgende Frage :

    Unter Unix erinnere ich mich grau, konnte man das Loginverhalten der shell doch soweit ändern, das man sich immer an der shell anmelden muss. Wäre damit dieses Problem nicht gegessen ?
    Und wenn ja, wie kann ich sowas dem Mac beibringen ?
     
  2. huhu,

    'Es hilft auch, das Terminal aus /Programme/Dienstprogramme in ein anderes Verzeichnis zu verschieben' - zitat: heise.de.

    alles gute - huhu
     
  3. boogy

    boogy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Ne möglichkeit wäre wenn du die Shell öffnest dann "Apfel + ;" und dort bei "Diesen Befehl ausführen" dann "sudo su <benutzername>" eingibst!

    Dann fragt er jedes mal wenn du die shell öffnest nach deinem User Passwort. Ob es eine optimale Lösung ist, bin ich mir nicht sicher!

    EDIT: Funktioniert leider doch nicht so gut !!! Schade! sry

    grz boogy
     
  4. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    BTW: In die Shell kommt man manuell sogar vor dem Login, sofern Passwort UND Benutzername im Dialog eingegeben werden müssen.
    Statt dem Benutzernamen ein ">console" eingeben und schon ist der schwarze Kasten für den 'Hacker' direkt vor/am Gerät) offen.
     
  5. boogy

    boogy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Cool, kannte das gar nicht, wobei der hacker dann ja noch immer vor dem problem steht benutzername und passwort heraus zu finden :)
     
  6. g-sus23

    g-sus23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.05.2005
    gibts hier keine Freaks die mir das beantworten können ?
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn Du innerhalb einer laufenden Session (GUI oder Konole) eine neue Shell aufmachst, musst Du Dich üblicherweise nicht mehr anmelden, da Du bereits authentifiziert bist. Was anderes ist mir nicht bekannt.

    Mac OS X verhält sich beim Öffnen einer Terminal Fensters insofern etwas "eigen", als dass hier eine login Shell ausgeführt wird, obwohl man schon eingeloggt ist und man sich dennoch nicht mehr anmelden muss.
     
  8. boogy

    boogy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
  9. g-sus23

    g-sus23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.05.2005
    genau sowas schebte mir doch vor
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen