Logic Express 7 Problem mit Keyboard

  1. Kojima

    Kojima Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Arbeite hier seit kurzem mit Logic Express 7, einem M-Audio Keystation 49e USB-Keyboard und meinem iBook.

    Irgendwie bin ich mit LE7 doch ein wenig überfordert. Momentan habe ich z.B. dieses seltsame Phänomen:

    Mir ist aufgefallen, dass ich an meinem aktuellen Projekt plötzlich nicht mehr am Keyboard Audio, Pitch und Modulation regeln kann - die Notentasten funktionieren aber noch und geben Töne von sich (Anschlagdynamik ist aber auch weg).

    Schließe ich diese Projekt und mache ein neues, leeres Standardprojekt auf, geht es auch hier nicht.

    Schließe ich aber jetzt Logic an sich und starte es neu, funktionieren die Regler in dem leeren Projekt, dass Logic nach dem Start anlegt wunderbar.
    Öffne ich jetzt wieder mein "Problemprojket", sind die Regler wieder deaktivert und gehen bis zum nächsten Neustart auch nicht in einem wie eben beschreiben Leerprojekt. :(

    Stimmen da evtl. irgendwelche Einstellungen im Environment (das ich auch noch nicht durchschaut habe) nicht?

    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße
    Kojima
     
    Kojima, 04.12.2004
  2. martinmacco

    martinmaccoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Wie sieht dein Projekt denn aus? Was machst du denn genau in deiner Problemdatei?
    Mit Sicherheit kein Environment-Problem. Eher vielleicht (??) ein Midi-Treiber-Problem.
    Versuch dich mal zu erinnern was genau du gemacht hast bevor plötzlich diese Informationen nicht mehr abrufbar waren!

    Gruss,

    Martin
     
    martinmacco, 04.12.2004
  3. Kojima

    Kojima Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Da ist mir leider nix eingefallen.

    Auffällig ist nur, dass eine komplett neu angelegte Datei (mit original-Logic-Template) das auch nicht kann und ich das Programm wirklich neu starten muss, damit es wieder geht.

    Gruß
    Kojima
     
    Kojima, 04.12.2004
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.175
    Zustimmungen:
    3.890
    hast du mal geguckt, ob es für das keyboard einen neueren usb coremidi treiber gibt? express schmeisst zumindest beim starten einen dialog falls ein ältere emagic treiber installiert ist...
     
    oneOeight, 04.12.2004
  5. martinmacco

    martinmaccoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Könnte es sein, dass du an einem fertigen Midifile arbeitest, bei dem die Reglerbewegungen abgespeichert sind? Das würde dieses Verhalten erklären. Sag' doch mal woran du an deiner Problem-Datei arbeitest!
     
    martinmacco, 04.12.2004
  6. Kojima

    Kojima Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Nö, das ist ein ganz normales LE7-Projekt, bei dem ich ein Drumloop und ein Bassloop von Apple eingebaut habe und dazu mit einem Audioinstument (Gitarre) und dem Verstäker, etwas Hall und dem Flanger als Plugin ein wenig zu dem beiden Spuren improvisieren möchte.

    Ganz simpel also.

    Ausserdem habe ich das Problem ja (wie schon beschrieben) auch, wenn ich das akuelle Projekt schließe und ein neues starte.


    Gruß
    Kojima
     
    Kojima, 05.12.2004
  7. Kojima

    Kojima Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Wo finde ich denn so einen Treiber?
    Ich habe die M-Audio Keystation 49e und da gibt es auf der M-Audio-Page überhaupt keine Treiber zu ... das wir einfach von OS-X erkannt, denke ich.

    Unter Logic habe ich beim Startup-Assistenen gar kein MIDI-Gerät eingetragen, da ich es ja nicht aus der Liste auswählen konnte und es auch so funktioniert hat (mit Lautstärkeregler etc.).


    Gruß
    Kojima
     
    Kojima, 05.12.2004
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.175
    Zustimmungen:
    3.890
    hab gerade mal selbst geguckt bei m-audio, die keystation 49e braucht wohl auch keinen, ist halt USB class compliant.

    dann halt express wohl eine bug oder der coremidi kram...
    kriegst du denn die keystation im audio-midi-konfiguration tool (in dienstprogramme)?
     
    oneOeight, 05.12.2004
  9. Kojima

    Kojima Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Ja, die ist da eingetragen - aber ich kann da doch eigentlich keine Einstellungen vornehmen, oder?
     
    Kojima, 05.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logic Express Problem
  1. joschmac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    208
    joschmac
    14.02.2016
  2. vk308
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.904
    pietboje
    19.03.2010
  3. nixoblivion
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    766
    nixoblivion
    23.08.2008
  4. hiraganaboy
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    773
    mormonth
    27.09.2007
  5. combich
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.187
    berndboje
    27.08.2007