Little Snitch: Alles *internen* Verbindungen erlauben, wie einstellen?

Diskutiere das Thema Little Snitch: Alles *internen* Verbindungen erlauben, wie einstellen? im Forum Sicherheit

  1. TH-SH

    TH-SH Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Moin!

    Little snitch läuft hier schon länger, eher unauffällig. Nun ist mir aber etwas aufgefallen, möglicherweise wird meine Netzwerkverbindung zum Server von Little snitch zeitweise blockiert. Der Server ist über 2 Wege erreichbar: 192.168.2.20 (über einen Switch, wo auch die anderen Geräte dranhängen) und über 192.168.190.20 (exclusive Verbindung direkt vom Mini zum Server, KEIN Switch oder Hub oder anderes dazwischen). Allerdings ist diese 2. Ethernetverbindung ein Thunderbolt-Dock, im Kontrollfeld als "Thunde...et Slot 1" eingetragen (mit dem Ethernet-Symbol).

    Ich bekam jedenfalls wiederholt bei größeren Kopiervorgängen die leider inzwischen übliche Finder-Meldung "Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen", und ein sehr kleines Fenster wo ich hätte anklicken können "Ignorieren" oder "Trennen". Leider war das Fenster zu schnell wieder weg, es blendet sich immer nach ein paar Sekunden von alleine wieder aus. Aber darunter war jetzt im Hintergrund noch kurz was zu sehen, das nach little snitch aussah, aber auch dieses Fenster war zu schnell weg.

    In der Little Snitch Konfiguration ist eingestellt:

    Jeder Prozess: Erlaube eingehende Verbindungen vom lokalem Netzwerk.

    Jeder Prozess: Erlaube ausgehende Verbindungen zum lokalem Netzwerk.

    Wie ist "lokal" jetzt definiert? Alles was 192.*.*.* ist? oder 192.168.*.*? oder 192.168.2.*?
    Falls letzter Fall zutrifft: Wie bekomme ich es eingestellt, das auch 192.168.*.* unter "lokal" verwaltet wird?

    Leider finde ich in der eingebauten Hilfe weder zu "Netzwerk" noch "network" eine Erklärung.

    Thomas
     
  2. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    304
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    u.a. ist 192.168.0.0 bis 192.168.255.255
    Gruß
    win2mac
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    1.959
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    https://forums.obdev.at/viewtopic.php?t=7260
    "Local Network: This placeholder represents IP addresses of all computers which you can reach without going through a router. In practice, these are usually all computers in your home or office or in the same Internet Cafe."
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.565
    Zustimmungen:
    4.705
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn little snitch das automatisch aus der subnetz-maske erkennt, wie ist denn deine subnetz maske?
    scheint ja 255.255.255.0 zu sein, statt dem hier dann nötigen 255.255.0.0 …
     
  5. robertom

    robertom Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    12.05.2011
    Anstatt lokalem Netzwerk würde ich lieber die IP Adresse(n) des Servers nutzen
     
  6. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    1.959
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    wäre auch mein bevorzugter Weg anstatt mich auf irgendeine unklare Automatik zu verlassen. Gib lieber direkt den IP-Bereich mit Maske an zu dem du alles zulassen möchtest.
     
  7. TH-SH

    TH-SH Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Danke für die Antworten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...