linux on mac os x

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von balufreak, 21.06.2005.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    hallo leute!
    Gibt es irgendwo ein Emulator, auf welchem man debian von einem ISO auf macosx installieren kann? So alla VMWare?

    Greets balu
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    6
    Virtual PC, Guest PC, qemu, MaconMac
     
  3. tzippy

    tzippy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    naja, virtual pc emuliert ja nen x86, aber da ubuntu auch als ppc variante vorliegt waer es ja von vorteil wenn in dem emulationsprogramm nicht eine komplette prozessorstruktur emuliert wird sondern der reale ppc prozessor genutzt wird.
    waer halt klasse... gibts sowas?
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde dir zu Qemu raten, bzw mit "Q" als Frontend.
    Damit kannst nicht nur x86er, sondern auch ppc, sparc u.a. emulieren.

    Und Linux läuft auch. Hatte schon SLES 9 for x86 auf meinem PB laufen.
     
  5. Sir_RamDac

    Sir_RamDac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    12
  6. tzippy

    tzippy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    das ist es ja, ich moechte es auf nem ppc mac benutzen. deshalb ja auch ubuntu fuer ppc. Hab schon die loesung "mac-on-Mac" gefunden, aber die befindet sich noch im alpha stadium....
    gibt es da keine alternativen? also andere programme mit denen sich zB macs auf nem mac emulieren lassen?
     
  7. M112

    M112 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ich teste gerade Q http://www.kberg.ch/q
     
  8. firefoxuser

    firefoxuser MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Q ist IMHO extrem lahm, selbst Damm Samll Linux ruckelt wie sau, ich würde Virtual PC empfehlen, das ist bei mir ein bischen erträglicher (zumindest bei Debian)...
     
  9. Mit VirtualPC lässt sich aber kein PPC emulieren, weshalb er Ubuntu PPC nicht nutzen kann.

    Ich habe vor kurzem versucht, eine PPC Live CD mit Q zu starten, jedoch bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass ein Start Volume fehlt. Weiß jemand einen Rat?
     
  10. Meilenstein

    Meilenstein MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    11
    vielleicht die "normale" x86 Version versuchen ;)

    unter Q is ein Arbeiten aber fast nicht möglich :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen