Line Out spinnt

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Audiodynamic, 13.06.2005.

  1. Audiodynamic

    Audiodynamic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Hallo,
    ich glaub mein Audio-Ausgang ist kaputt. Ich hab mein Book über Klinke mit meiner Anlage verbunden, seit kurzem springt,unregelmäßig,der Klang auf den linken oder rechten Kanal und dann ist plötzlich wieder alles ok. Ist meine Soundkarte vieleicht am Ar... oder mein Verstärker(glaub ich nicht)?
    Ist das bei jemandem auch schon Vorgekommen? Hilfe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Evtl. ein Kabelbruch? Eine softwareseitige Ursache kann ich mir kaum vorstellen.
     
  3. Audiodynamic

    Audiodynamic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Ein Kabelbruch, ne ne is eigentlich nicht möglich. Ich tramppel doch nicht auf meinen Kabeln rum. Denkst du nicht das es evtl. an der Karte liegen könnte?
     
  4. Wenn es die Karte wäre, würdest du diesen Effekt auch haben, wenn du den Ton über die eingebauten Lautsprecher ausgeben würdest – sag ich jetzt einfach mal so.
     
  5. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    schließ doch mal einen kopfhörer an die buchse, ob der fehler dann auch auftritt. dann wäre es die buchse, wenn nicht dann das kabel.
     
  6. Audiodynamic

    Audiodynamic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Gute Idee eigentlich, ich werd halt mal die internen Lautsprecher benutzen.
     
  7. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Du brauchst ja nicht auf den Kabeln herumzutrampeln, damit dich ein Kabelbruch heimsucht. Evtl. sind die Kabel nämlich schon angebrochen. Ich hatte das mal bei einem Satz In-Ohr-Hörer, da war ein Kabel schon gebrochen, als ich die Teile aus der Packung nahm. ^^
    Wie bömpfmactobi bereits schrieb, könnte es zwar an der Karte liegen, dann würde der Effekt aber auch über die internen Boxen, Kopfhörer oder mit einem anderen Kabel auftreten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen