1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Liegt's an den Treibern? Kennt's jemand?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von john-doe666, 10.05.2003.

  1. john-doe666

    john-doe666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein dickes Problem mit meinem PB G3 Pismo/Firewire 400 und OS X.2.x
    Nach einer Neuinstallation läuft das Gerät einwandfrei. Nach der Installation Photoshop, Office auch noch.
    Wenn ich nun die Palm Software oder die Iomega Software installiere, habe ich nach einem Neustart keine Mausfunktion mehr. Der Zeiger ist zwar sichtbar, läst sich aber werder uber das Trackpad noch über eine USB-Maus bewegen.
    Es ist dabei vollkommen unabhängig um welche 10.2 Version es sich handelt, in welcher Reihenfolge Installationen durchgeführt werden und ob sich "Drittanbietersoftware" auf dem PB ist.
    Kann mir jemand sagen, wir ich das beheben kann, ohne die Kiste jedesmal neu aufsetzten zu müßen?

    Danke für die Mithilfe
     
  2. Ingman

    Ingman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Iomega Treiber wofür?

    Die Iomega Treiber musst Du nicht installieren OS X erkennt das Laufwerk auch ohne Treiber.
     
  3. john-doe666

    john-doe666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nee, leider nicht. Hatt ich mir auch so vorgestellt, das es ähnlich komfortabel ist, wie unter OS9.
    Ist ein Wechsellaufwerk für den CD/DVD Schacht von LaCIE.

    Grüße