~/Library nach absturz weg (kauft niemals einen d-link dwl122!!!)

  1. sean

    sean Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    ~/Library nach absturz weg

    nach einem systemabsturz (ibook g3, os x 10.3.9.) ist mein ~/Library - ordner in dem gleichen zustand, als haette ich das system gerade frisch installiert.
    5 jahre mails und bookmarks weg!

    kennt das jemand / kann mir das einer erklaeren?

    (schuld an dem absturz ist der d-link dwl 122 w-lan stick, der faelschlicherweise als os x-kompatibel vermarktet wird. der treiber ist schrott!)
     
    sean, 15.08.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    5 Jahre kein Backup gemacht? Sorry, aber das ist grob fahrlässig!
    Von deinem Problem höre ich übrigens zum ersten Mal.
     
    admartinator, 15.08.2005
  3. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Ist nur der Library-Ordner leer oder dein gesamtes Benutzerverzeichnis (also auch die Ordner ~/Documents, ~/Pictures, ~/Music, usw.)? Wenn das so ist, hast du vermutlich FileVault aktiviert, über die Nachteile dieser Verschlüsselungsmöglichkeit gibt es bereits sehr viele Stränge, von daher würde ich dich in dem Fall auf die Suche verweisen.
    Wenn du FileVault nicht aktiviert hast, solltest du mal von der Installations-DVD starten und mit dem Festplatten-Dienstprogramm das Systemvolume prüfen.
     
    Ulfrinn, 15.08.2005
  4. Guennersen

    GuennersenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Tja, was soll man dazu noch sagen...
     
    Guennersen, 15.08.2005
  5. sean

    sean Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    erspart mir doch bitte euer "selbst schuld", ist schon so nicht gerade witzig, ok?
     
    sean, 15.08.2005
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.161
    Zustimmungen:
    3.886
    liegt nicht unbedingt an dem d-link, sondern usb sorgt öfters für solche panics bei os x....
    hattest du das journaling auf der platte ausgeschaltet?
     
    oneOeight, 15.08.2005
  7. sean

    sean Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3

    nur meine library ist weg bzw. im auslieferungszustand ...
    und file vault nicht aktiv ...
     
    sean, 15.08.2005
  8. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Die E-Mails werden doch aber direkt im Programm gespeichert, oder nicht?
    Eigentlich solten deine E-Mails noch alle da sein???
     
    janpi3, 15.08.2005
  9. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    nein! die mails werden in ~/Library/Mail/ abgelegt!
     
    Rupp, 15.08.2005
  10. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    uha das ist hart
     
    janpi3, 15.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Library nach absturz
  1. wenevercomeback
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    225
    wenevercomeback
    28.04.2017
  2. robert170
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    263
    robert170
    20.04.2017
  3. junger Mac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    143
  4. martinibook
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    821
    martinibook
    10.05.2007
  5. asylum
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    385