libcrypto.0.9.7.dylib abgeschossen, was nun?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von mr.xaero, 12.04.2008.

  1. mr.xaero

    mr.xaero Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.08.2006
    Hallo,

    ich habe ein schwerwiegendes Problem.
    Hier steht wie man die libcrypto.0.9.dylib nutzen kann. Ich habe das auch so wie da beschrieben gemacht und es hat auch funktioniert.
    Danach wollte ich alles wider rueckgaengig machen. Dies habe ich aber falsch gemacht und ausversehen die libcrypto.0.9.dylib(old) ueber die libcrypto.0.9.7.dylib copiert.
    Das bedeutet es geht jetzt erst mal gar nicht mehr. (Kein booten mehr moeglich)
    Darauf hin hat mir ein Freund der die gleiche Architektur und das gleiche System hat diese libcrypto.0.9.7.dylib geschickt. Jetzt wollte ich sie zurueck kopieren. Dies habe ich erst mit einer aktuellen Knoppix Live-CD versucht. Das Problem dabei war, dass ich das HFS+ laufwerk nur readable mounten konnte.

    Dann habe ich diese library auf ne cd gebrannt und das System im single-user-mode gestartet. Habe die platte schreibbar gemountet und veruscht die CD zu mounten. Das ging aber auch nicht. Das system sagte mir, dass ich keine rechte haette.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am ende und ich weiss nicht mehr weiter.
    Muss man da was besonderes beachten wenn man eine CD im single-user-mode mounten will?
    Oder gibt es eine Linux-Live-CD mit der man auf HFS+ schreiben kann?

    Mein System:
    Macbook 2.0 GHz (Intel)
    mit Mac-OS X Leopard

    Ich hoffe mir kann jemand helfen,
    beste Gruesse,
    Christian
     
  2. mr.xaero

    mr.xaero Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.08.2006
    Hallo noch mal,
    da sich niemand gemeldet hat kennt hier denke ich niemand ne Loesung.

    Es gibt unter ubuntu ein tool names rpmount. Das habe ich versucht um die platte schreibbar zu mounten, aber das tool crashte und es hat mir den MBR und auch den Superblock zerstoert. Somit kann ich davon nur abraten (falls das hier mal jemand liest).
    Somit musste ich das system doch neu installieren und die daten recovern.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - libcrypto dylib abgeschossen
  1. lasso
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.280
  2. estikei
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    954
  3. iFuchs
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    340
  4. theresa86
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    800

Diese Seite empfehlen