Leopard/XP Parallels - Problem Outlook & Dateienzugriff

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Sabenico, 21.03.2008.

  1. Sabenico

    Sabenico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2008
    Liebe Leute,

    hab langsam Augenränder vom Lesen in Foren und etlichen Versuchen, auf meinem neuen MacBook XP zu installieren und die entsprechenden Software(n) zum Laufen zu bekommen.
    Muß von meinem alten PC etliche Office-Dateien und vor allem alles, was mit Outlook zu tun hat, 'rüberholen', um dort damit weiter zu arbeiten.
    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen:

    Meine Konfiguration ist folgende:
    MacBook, 2.4GHz, 4GB RAM
    Leopard
    Parallels Desktop
    Win XP
    - Parallels und XP hab ich wohl korrekt installiert - zumindest startet XP, wenn ich Parallels öffne.
    - Office-Softwaren richtig installiert. Outlook auch, Archive.pst und Outlook.pst eingebunden.
    - Ich möchte meine gesamten Office-Dateien eigentlich auf der Mac-HD ablegen.

    Nun meine Fragen:
    a) Ich sehe auf dem Arbeitsplatz in XP keinen Mac Festplatten-Ordner. Ist das korrekt?
    b) Ich sehe auf meiner Mac-HD nur eine Position, die sich Freigaben nennt. Wenn ich versuche, diese zu verbinden, sagt er mir jedes Mal, daß das Paßwort falsch sei (es ist nicht falsch). Was ist da nicht i.O.?
    c) Wenn ich meine gesamten Daten auf dem Mac ablege, wie komme ich dann u.a. in Outlook an die Daten, wenn ich etwas einbinden/anhängen möchte?
    d) Ich habe gelesen, daß man alle Dateien zw. OS und XP per drag & drop bewegen kann. Das funktioniert nicht. ??? (Hat das was mit dem Parallels Transporter zu tun?)

    Für mich ist eigentlich nur wichtig, daß ich mit Outlook und meinem dort integrierten Datenbestand problemlos weiter arbeiten kann. Das Office-Paket habe ich sowohl für Mac als auch für Windows.


    DANKE, DANKE für Eure Zeit.
    Gruß Sabine
     
  2. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Hast Du denn auch die Parallels-Tools installiert, die sind erst mal notwendig?!
     
  3. Sabenico

    Sabenico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2008
    Du meinst den Transporter und Explorer?
    Bei beiden hatte ich Probleme beim Einrichten bzw. der Migration. Ist also eigentlich nicht abgeschlossen...:( Braucht es die denn unbedingt?
     
  4. MacManaman

    MacManaman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hi.
    Vielleicht hilft Dir die folgende Seite:
    http://beqiraj.com/

    Greetz
    Jan
     
  5. Sabenico

    Sabenico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2008
    Hi Jan,

    danke für den Link; aber ich denke, Servicepacks helfen mir leider nicht weiter.

    Gruß Sabine
     
  6. MacManaman

    MacManaman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hi.
    Folgende Infos fehlen:
    Welche Parallels-Version benutzt Du?
    Welches Office-Packet hast Du installiert?

    Zu a) Sollte normal sein.
    Zu b) Normalerweise muss man unter XP auch diese Freigabe aktivieren. Hast Du mal in die Parallels-Hilfe geschaut oder die FAQ auf der Parallels-Seite aufgerufen? http://kb.parallels.com/faq/
    Ich benutze nur noch VMFusion, daher kann ich Dir bei Parallels nur indirekt helfen.
    Zu c) Entweder unter Mac die Dateien in einen freigegebenen Ordner oder per Drag & Drop in Parallels ziehen.
    Zu d) Hast Du die Parallels-Tools installiert? Das sind notwendige Treiber, damit alle Features genutzt werden können.
    Den Transporter benutzt man, um eine bestehende Installation eines Betriebssystems in Parallels nutzen zu können.

    Greetz
    Jan

    P.S. Und hier findet man nicht nur Infos zu Service-Packs.
     
  7. MacManaman

    MacManaman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hi.
    Und wie sieht es aus? ;)

    Greetz
    Jan
     
  8. moema

    moema MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    165
    Mitglied seit:
    22.12.2007
    NEIN - das ist damit nicht gemeint!! Lies mal die Parallels-Anleitung - da steht alles gaaaaaaaaaanz genau drinnen.

    Du musst die Parallels-Tools installieren, damit drag'n drop funktioniert (steht auch gaaaaaanz genau und übersichtlich in der Beschreibung).

    Die Outlook *.pst Dateien würde ich aber nicht auf OSX abspeichern, sondern im angestammten oder anderen WINDOWS-Verzeichnis lassen. Denn sonst hast du spätestens, wenn du mal nativ startest, ein Problem!


    möma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen