Leisestes Macbook / Macbook pro (Lüfter)

Diskutiere das Thema Leisestes Macbook / Macbook pro (Lüfter) im Forum MacBook.

  1. Schokomilch

    Schokomilch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    21.11.2006
    Hi zusammen, da World of Warcraft classic auf meinem Late 11 Macbook pro nicht läuft brauche ich ein neues Macbook.

    Und wenn ich jetzt schon ein neues Kaufe, will ich eins welches leise ist im Spiel-Betrieb. (Kein Fön)

    Was könnt ihr da empfehlen?

    danke!
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.049
    Zustimmungen:
    2.845
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Keines, da jedes Macbook ordentlich aufdreht um die Abwärme loszuwerden. WoW fordert sogar meinen iMac ganz gut und hörbar.
    Aber mal ehrlich... nur weil WoW nicht läuft, braucht man keinen neuen Rechner. Zeit die Sucht zu überwinden.
     
  3. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.930
    Zustimmungen:
    6.323
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Also mein 2017er MacBook kann Classic ganz gut spielen in 1280x800-Aufloesung. Das klappt auch fuer einige Zeit gut, ohne dass sich die Kiste uebermaessig erwaermt. Mit dem Intel-Tool gemessen liegt die Die-Temperatur relativ konstant bei 80 Grad, die CPU wird nur zu ca. 40% benutzt, der Takt liegt zwischen 1,2 und 1,4 GHz.

    Ach ja, das 2017er MacBook war der letzte Mac, der passiv gekuehlt wurde. Also kein Luefter.
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    329
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Das Macbook 2015/16/17 ist Lüfter- und geräuschlos. Vielleicht reicht das von der Leistung.

    MacBook Pros haben alle Lüfter und drehen fein hoch wenn Leistung gefordert wird.

    "Leistung" und leise geht eigentlich nicht auf so kleinem Platz.
     
  5. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.930
    Zustimmungen:
    6.323
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich glaube, hier wird auch vergessen, dass Classic... ALT ist, und nicht mehr wirklich viel Leistung braucht (solange man nicht mehr als die damals uebliche Aufloesung und Grafikgimmicks will). Solange man im Rahmen von damals bleibt, laeuft Classic problemlos auf einem Blumentopf.
     
  6. stpf

    stpf Mitglied

    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    18.06.2009
    Classic entspricht zwar nicht mehr dem von 2004 aber brauch deutlich weniger Leistung.
    Kommt halt drauf an ob man sich mit der Classic Auflösung zufrieden gibt oder ob es alles voll Aufgedreht sein muss.
    Mein MB late 2009 schafft es vermutlich auch nicht mehr.
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.930
    Zustimmungen:
    6.323
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Sollte es aber. Wie gesagt, solange man es mit den Grafikoptionen nicht zu gut meint.
     
  8. Schokomilch

    Schokomilch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    21.11.2006
    Habe wow classic über bootcamp installiert.

    läuft auf meinem late 11 Macbook pro ohne murren.

    Muss mir also doch kein neues Notebook kaufen.

    Top!
     
  9. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    7.982
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Spiele immer über Windows abfackeln ... a) wesentlich performanter und b) wesentlich mehr Auswahl ;)

    Bist du der neue schatzfinder 2.0?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...