1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leergehäuse-Empfehlung für 2,5" Festplatten

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von JochenN, 31.03.2005.

  1. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    46
    Hallo,

    die Forumsuche bringt hauptsächlich Treffer zum Thema Platten, ich suche aber ein Gehäuse. Also:

    Ich suche ein Leergehäuse, das eine 80 GB 2,5" Platte aufnimmt, sowohl USB2.0 als auch FW 400 unterstützt, unter MacOS X 10.3.x bootbar ist und an einem iBook 12" 1,2 GHz keine externe Stromversorgung braucht, sondern den Strom über den FW-Port zieht.

    Ich denke da an ein Teil von Sarotech oder Dvico oder ähnliches. Bei den Angeboten aus dem PC-Bereich bin ich skeptisch, ob die Dinger unter MacOS X bootbar sind...

    Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Gehäusen, die die o.a. Bedingungen erfüllen? Danke schon mal im voraus...
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    defekter Link entfernt
    Da gibts ein paar nette Gehäuse.
    Mit Oxford Chipsatz soll auch das booten von
    der ext. Platte gut funktionieren!

    Es gibt auch ein 39.-€ Gehäuse bei Conrad. Das läuft
    am PB meines Kollegen wunderbar. Aber gebootet hat
    er von ihr bisher nicht.
     
  3. Ich mag die MacPower Gehäuse. Habe selbst ein 3.5" Pleiades800+ und bei 2.5" Platten würde ich wohl zu einem Daisycutter400+ greifen

    MfG, juniorclub.
     
  4. metropol

    metropol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    BlueEye mit Alu-Gehäuse.

    gruss,
    metropol