lebenserwartung von einem powerbook ?

pb-user

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
146
hallo,
was meint ihr wie lange kann man ein powerbook nutzen bis es verschlißen ist ? wenn man mal von einem normalen gebrauch ausgeht und damit sorgfältig umgeht...kann da überhaupt mal was dran kaputt gehen oder stellt man es in jahren eher zur seite, weil es von der technik veraltet ist...vielleicht hat hier jemand erfahrungswerte...
 

McFly

Neues Mitglied
Registriert
25.03.2003
Beiträge
37
Einer meiner Professoren rennt immer noch mit seinem Wallstreet G3 durch die Gegend und das hat er täglich mehrere Stunden im Einsatz.
Er musste lediglich bisher nur einmal den Akku tauschen.
Also die Dinger sind anscheinend robust.
 
G

gmbo

ich hatte schon so manch eins..

aber ich bin ein sturzvogel..mir fällt sowas früher oder später immer auf den fußboden :-(
 

dirklrot

Mitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
232
Mein iBook ist 4 Jahre alt, der Akku müsste mal getauscht werden.
Das TiBook sollte auch so 4 oder mehr Jahre hinter sich haben (gebraucht gekauft)
Das Alu ist erst 6 Monat alt , bisher einwandfrei.

Dirk
 

pb-user

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
146
was kostet denn ein powerbook akku ? also ein original von apple, nich sowas von nem zweitanbieter. und wo kaufe ich die dinger günstig?
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.458
gmbo schrieb:
aber ich bin ein sturzvogel..mir fällt sowas früher oder später immer auf den fußboden :-(

In diesen Fällen ist die Lebenserwartung je nach Fallhöhe in Sekunden auszudrücken.... :D
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Ich glaube im Apple Store kostet ein Akku 129,-

Das sollte eigentlich das einzige Verschleißteil sein, bei sorgfältigem Umgang sollte der Rest der Gerätes viele Jahre halten.
Aber irgendwann wird einem die Leistung des Gerätes nicht mehr reichen und es wird ein neues fällig. Das ist wohl eher die Begrenzung der Nutzungszeit.
 

Amiral

Mitglied
Registriert
25.01.2005
Beiträge
333
Wobei mir gesagt wurde, dass die Tastatur beim Powerbook häufig eines der Verschleißteile ist, die man mal wechslen muss im ggs. zu dem rest des Powerbooks.
 

93noddy

Aktives Mitglied
Registriert
31.05.2003
Beiträge
2.193
also ibooks halten im Schnitt nen paar Monate, dann gibbet nen neues Logic-Board ;) Scherz beseite: Kann man nicht sagen, aber nimm auf JEDEN FALL apple care oder ähnliches. Mein ibook ist 2 Jahre alt und bisher war kaputt: Einmal logic-board+einmal Netzteil. Und das Gerät wird fast nie transportiert...
 

pb-user

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
146
das bei cancom sind aber lmp akkus. also keine original apple teile....oder täusch ich mich da?
 
D

Dr. NoPlan

Trotz intensiven Schleppens, hat mein Ti-Book jetzt
3 Jahre auf dem Buckel. Abgesehen vom Akku und
den Gebrauchsspuren - beim Ti war/ist der Rahmen
leider so empfindlich - läuft das Buch immer noch
bestens. Es hat sogar mal einen leichten Flug, auf
meinen linken Fuss überlebt. :D
 

JarodRussell

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2003
Beiträge
3.585
Original Apple Akkus erhältst Du bei einem authorisierten Service Partner. Lass Dir aber nichts von denen erzählen, von wegen, Akkus von Apple gibts nicht mehr. Da müssen sie einen Drittanbieter wählen. Das ist absoluter Quatsch. Ich habe in Bochum einen Apple Service Partner, der hat mir für mein Pismo auch einen original Akku besorgt und der wurde etwa 2 Wochen vor Erhalt gefertigt. KOstenpunkt: Ca. 150 Euro. Und es gibt auch ein Rücknahmeprogramm ! Wenn Du Deinen alten Akku im Gegenzug abgibst, kannst Du nochmal 20 Euro sparen.

Ciao,
Daniel aka Jarod
 

pb-user

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
146
das müßte ja dann bei gravis auch gehen. die sind ja auf apple spezialisiert....
 

CLKI

Mitglied
Registriert
23.03.2004
Beiträge
104
Hi!

Also, ich hab mein AluBook nun seit letzten Juni und schlepp es jetz auch schon mehrere Monate jeden Tag mit in die Uni.
Und, wenn ich es mir so betrachte: Noch kein Kratzer oder ähnliches!
Scheint wirklich sehr robust zu sein.
Hätte ich selbst auch nich für möglich gehalten.
 

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
pb-user schrieb:
das bei cancom sind aber lmp akkus. also keine original apple teile....oder täusch ich mich da?

Jaein :) ich habe gerade gesehen das unter www.cancom.de mehrere Varianten angeboten werden so wie es aussieht.

Je nachdem über was für einen Seite du gehst steht entweder LMP Akku oder Apple Akku da... Tzzz sehr kompliziert :(
 

durable

Mitglied
Registriert
30.01.2004
Beiträge
88
also ich persönlich finde apple care ziemlichen quatsch. das ist viel zu teuer. viiiieeel zu teuer. wenn das logic board am ibook kaputt
war, dann war das ja dieser berühmte fehler, welcher ja auch durchgehend behoben wurde und für den austausch weder apple care noch garantie bemüht werden mussten.

man muss das ganze so sehen: apple wettet mit dir um 310 euro dass dein computer 3 jahre ganz bleibt. die werden schon wissen ob sich das für die lohnt...

da gibts doch sone versicherung von gravis, die viel billiger ist wenn ich mich nicht irre. zwar ohne abhol service, aber im prinzip das gleiche.
 

93noddy

Aktives Mitglied
Registriert
31.05.2003
Beiträge
2.193
ich hab apla und das (waren so 80 oder so) schon durchs netzteil wieder raus..
 

Grady

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2003
Beiträge
2.347
CLKI schrieb:
Also, ich hab mein AluBook nun seit letzten Juni und schlepp es jetz auch schon mehrere Monate jeden Tag mit in die Uni.
Und, wenn ich es mir so betrachte: Noch kein Kratzer oder ähnliches!
Scheint wirklich sehr robust zu sein.
Die AlBooks sind nicht wirklich robust, wenn man sie mal mit einem Pismo oder Wallstreet (G3) vergleicht. DIE Teile sind echt robust gebaut! :)

Meine Erfahrungen mit PowerBooks sind begrenzt auf mein aktuelles AlBook, welches seit knapp 1,5 Jahren beste Dienste leistet (wird aber auch sehr pfleglich behandelt!).
Von anderen Usern kenne ich Beispiele, wo Leute mit z.B. mit einem PowerBook 3400 von 1997 in der Weltgeschichte umhertingeln und keine Probleme haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

i-lancer

Mitglied
Registriert
01.10.2003
Beiträge
851
Mein Pismo seit 7/2000 immer im Einsatz. Akku ist jetzt aber durch. Hält aber noch so 45 Min. Mit aktivem Airport 30 min. Ansonsten ist mir leider schonmal das Netzteil abgeraucht.

Gruß
i-lancer
 
Oben