LCD-Fernseher an Powerbook

  1. hellspawn

    hellspawn Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hi Community,
    ich bin stolzer Besitzer eines Samsungs LE32R51B. Dieses dingelchen hat einen VGA und einen kombinierten DVI-HDMI anschluss. Nun habe ich mein PB an den VGA Anschluss gestöpselt (für den anderen habe ich noch kein Anschlusskabel, da der Anschluss so dünn ist. Was brauch ich denn da ? Scheint HDMI zu sein) und folgendes Ergebnis gemacht :

    Erstmal nur geil :) Aber wenn ich das Bild spiegle, skaliert mein Fernsehr auf die Auflösung 1280x854 sprich PB Standard.

    Der Fernseher kann aber 1366x768. Wenn ich das Bild nicht spiegele sondern als zweiten Monitor laufen lasse, dann ist die Welt in Ordnung. Aber ich wollte ihn ja eigentlich als ersatz Monitor laufen lassen. Wie kriege ich das hin ? Und noch was : Wie kriege ich mein PB dazu nicht in den Ruhezustand zu gehen, wenn ich es schließe und der Fernseher angeschlossen ist ?

    Danke im voraus
     
    hellspawn, 26.10.2005
  2. lordus13

    lordus13MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Hier bekomsmt du für 22€ einen hochwertigen Adapter!
     
    lordus13, 26.10.2005
  3. chn.k

    chn.kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Netzteil anstöpseln. Nur so ist der Betrieb mit externem Monitor bei geschlossenem PB-Deckel möglich.

    Gruß
    Nik
     
    chn.k, 02.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LCD Fernseher Powerbook
  1. virk
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    166
  2. Malledive
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    99
  3. hlox
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    929
    pool-man
    03.08.2014
  4. mpeterle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    876
    Heidegeist
    19.05.2007
  5. DuneX
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    423
    BirdOfPrey
    12.12.2006